Enkeltrickbetrüger ergaunern 5 Kilo Gold in Weiden

 

Mit dem Enkeltrick haben Unbekannte ein Weidener Ehepaar um fünf Kilo Gold gebracht, Wert über 260.000 Euro. Eine angebliche Nichte hatte das Ehepaar letzten Freitag um Sicherheit für einen Wohnungskauf gebeten. Die Eheleute glaubten die Geschichte, holten das Gold aus einem Bankschließfach und übergaben es einem vermeintlichen Notarangestellten. Er verschwand mit den Goldbarren spurlos.