Grünes Licht für Gasleitung durch die Oberpfalz

Der Bau einer 62 Kilometer langen Gasleitung durch die Oberpfalz und Niederbayern kann beginnen: jetzt ist das Planfeststellungsverfahren abgeschlossen, wie die Regierung der Oberpfalz mitteilte. Damit starten im Herbst die Bauarbeiten für die Gasleitung zwischen Schwandorf und Forchheim. Im Dezember 2017 soll die Leitung in Betrieb genommen werden. Das Projekt kostet 119 Millionen Euro und hatte eine langwierige Vorlaufphase: insgesamt waren über 130 Behörden und nichtstaatliche Institutionen beteiligt.