Warnstreiks bei BMW in Regensburg und Wackersdorf

Der Warnstreik-Welle in der Metall- und Elektroindustrie erreicht heute in der Oberpfalz ihren Höhepunkt: Die IG Metall hat die Mitarbeiter von BMW in Regensburg und in Wackersdorf zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen. Laut Gewerkschaft werden sich insgesamt mehr als 2.500 BMW-ler an den Warnstreiks beteiligen. Ab 9 Uhr soll die Frühschicht im Regensburger BMW-Werk die Arbeit niederlegen – für etwa eineinhalb Stunden soll die Produktion komplett lahm gelegt werden. In Wackersdorf werden die BMW Mitarbeiter ab 13 Uhr zum Warnstreik aufgerufen.