Waldmünchen: Wilderer schießt Junghirsch an

In einem Wildgehege bei Waldmünchen im Landkreis Cham war ein Wilderer am Werk. Dort wurde am Dienstag oder am Mittwoch ein junger Damhirsch angeschossen. Der Besitzer des Geheges fand das verletzte Tier und musste es erlösen. Vom Wilderer fehlt jede Spur, welche Waffe er benutzt hat, ist ebenfalls unklar. Hinweise zu der Wilderei nimmt die Polizei Waldmünchen entgegen.