vodafone schließt Funkloch auf Bahnstrecke bei Hagelstadt

Hier mal gute Nachrichten für Bahnfahrer hier im Landkreis Regensburg: Das Funkloch an der Strecke nach München ist weg. Der vodafone-Konzern hat in Hagelstadt einen neuen Mobilfunk-Standort in Betrieb genommen, mit LTE-fähigen Antennen für hohe Bandbreiten und stabile Daten-Übertragung. Dadurch soll im Zug telefonieren, eMails verschicken, Musik streamen jetzt richtig gut funktioneren. Das betrifft laut vodafone rund 2.000 Bahnfahrer pro Tag auf der Strecke Regensburg – München.

© pixabay