Vermisste Jugendliche in Regensburg aufgegriffen

Bundespolizisten haben am Bahnhof Regensburg eine vermisste 15-Jährige aufgegriffen. Sie war am Montag aus ihrem Elternhaus in München weggelaufen. Zuvor wohnte die Familie in Regensburg, dorthin fuhr das Mädchen per Zug zurück, um sich mit einer Freundin zu treffen. Bundespolizisten übergaben die Vermisste am späten Abend ihren Eltern.

© Bundespolizei / Symbolbild