US-Soldaten aus Vilseck gehen nach Rumänien

Die von US-Präsident Joe Biden angekündigte Truppenverlegung nach Osteuropa betrifft auch die Oberpfalz. 1.000 Soldaten aus Vilseck werden nach Rumänien geschickt. Es sind Angehörige des 2.US-Kavallerie-Regiments. Die Einheit war in den letzten Jahren immer wieder bei Manövern in Südosteuropa. Sie ist mit Stryker-Radpanzern ausgerüstet, deren Vorteil zu normalen Panzern ist die Schnelligkeit. Wann die Vilsecker Soldaten nach Rumänien verlegt werden, ist noch ungewiss.

© Pixabay