US-Armee erhöht Sicherheitsvorkehrungen auch in Hohenfels

Die amerikanischen Streitkräfte in Europa haben am Wochenende ihre Sicherheitsvorkehrungen verschärft. Davon ist auch der Truppenübungsplatz hier in Hohenfels betroffen. Die Warnstufe wurde von „Bravo“ auf „Charlie“ erhöht, offenbar weil es Hinweise auf einen bevorstehenden Anschlag gibt. Für Hohenfels bedeutet das unter anderem schärfere Einlasskontrollen an den Eingängen zum Übungsplatz. Außerdem wurden einige Zufahrten gesperrt. Wie konkret die Terror-Warnung ist, dazu gab es von der US-Armee bisher keine weiteren Details.

© Pixabay