Teublitz: Neue Wahlkabinen mit individueller Lasergravur

Im Winter waren die Bauhofmitarbeiter  in Teublitz fleißig und haben neue Wahlkabinen gebaut. Sie lösen die mehrere Jahrzehnte alten Kabinen aus Presssholz ab und sind aus Aluplatten gefertigt. Der Clou ist eine  Lasergravur mit dem Wappen von Teublitz. Die 30 neuen Kabinen haben 2800 Euro gekostet und waren damit günstiger als Fertigkabinen. In Augenschein nehmen können die Bürger die neuen Kabinen bei der Europawahl am 9. Juni, dazu sucht die Stadt übrigens noch Wahlhelfer. Wer sich beteiligen möchte, nutzt das Kontaktformular auf der Homepage der Stadt Teublitz, meldet sich telefonisch: 09471-99 22 15 oder per Mail: wahlen@teublitz.de.

© Schreiner Christoph Arndt und stellvertretender Bauhofleiter Andreas Kobler übergaben an Geschäftsleiter Franz Härtl und Wahlamtsleiter Tobias Roth (v.l.n.r.) die neuen Wahlkabinen. (Foto: Thomas Stegerer)