Stadt Neumarkt unterstützt Postkartenaktion zur Impfanmeldung für Senioren

Online zum Corona-Impftermin anmelden, für allein lebende Senioren oft eine große technische Hürde. Hier in Neumarkt unterstützt man deshalb die Postkartenaktion des bayerischen Gesundheitsministeriums. Im Rathaus, der Touristin und einigen Apotheken liegen die Postkarten aus, inklusive Umschlag zur kostenlosen Rücksendung. Die werden einfach händisch ausgefüllt. So können sich Senioren über 80 aus dem Landkreis Neumarkt unproblematisch zur Impfung anmelden.

Alleine im Stadtgebiet Neumarkt leben derzeit über 3.000 Menschen im Alter von über 80 Jahren. Davon leben rund 400 in den großen Seniorenheimen. Laut Auskunft der Katastrophenschutzbehörde im Landratsamt haben sich bisher bereits über 1.850 Personen im Alter von über 80 Jahren beim Impfzentrum angemeldet. Dies bedeutet einen hohen Prozentsatz von Rückmeldungen. Für die noch offenstehenden Impfberechtigten dieser Altersklasse ist unter anderem diese Kartenaktion gedacht. Aber selbstverständlich kann man sich auch weiterhin online anmelden unter https://impfzentren.bayern/, genauso auch telefonisch unter 09181/533006-0. Diese Nummer ist Montag bis Freitag von 8.00 – 19.00 Uhr erreichbar. Wer Fragen zur Impfung hat, kann sich unter der Telefonnummer 09181/470-555 jeweils Montag bis Freitag von 8.00 – 18.00 Uhr informieren. Dies geht auch per E-Mail unter impfanfragen@landkreis-neumarkt.de

© Pixabay