Spenden für neues Forschungszentrum an der Regensburger Uniklinik gebraucht

Am Regensburger Uniklinikum ist den Medien heute ein ganz besonderes Projekt offiziell vorgestellt worden. Auf dem Gelände des UKR soll auf einer Fläche von rund 2.000 Quadratmetern der neue Forschungsbau D7 entstehen – mit Labor-, Büro- und Seminarräumen, in denen Ärzte, Wissenschaftler und Studierende nach neuen Behandlungsmöglichkeiten forschen können. Das Besondere: drei medizinische Disziplinen wollen in dem neuen Gebäude gemeinsam arbeiten. Das Zentrum für seltene Erkrankungen, die Kinderkrebstherapie und das Herzzentrum der Uniklinik. Da der Neubau sehr viel Geld kostet, sind die Verantwortlichen dringend auf Spenden angewiesen. Deshalb gibt es am 1. August ein Online-Benefizkonzert für den Bau des Forschungszentrums, bei dem viele Spenden zusammenkommen sollen. Übertragen wird das Benefizkonzert am 1. August ab 20:15 Uhr auf dem Youtube-Kanal des Uniorchesters Regensburg – moderiert von Schauspieler Marcus Mittermeier.

(Bild: Prof. Lars Maier, Vorsitzender des universitären Herzzentrums)

© charivari/AS