Skispringer Freund auf Podest

Severin Freund ist in Innsbruck erstmals auf das Podest gesprungen, hat aber nur noch geringe Chancen auf den Gesamtsieg bei der Vierschanzentournee. Der Niederbayer musste am Bergisel als Zweiter erneut dem Slowenen Peter Prevc den Vortritt lassen. Prevc liegt in der Gesamtwertung vor dem letzten Springen in Bischofshofen am Mittwoch jetzt schon fast 20 Punkte vor Freund.