Sextäter belästigt Mädchen in agilis-Zug bei Bad Abbach

Wegen sexueller Belästigung haben zwei Mädchen einen Unbekannten aus einem agilis-Zug von Ingolstadt nach Regensburg angezeigt. Der etwa 40 Jahre alte Mann hatte letzten Freitag auf Höhe Bad Abbach ein Mädchen begrapscht, danach fasste er sich in den Genitalbereich. Die zwei 17-Jährigen stiegen in Regensburg aus dem Zug, ebenso der Sextäter. Er wird als ungepflegt beschreiben, möglicherweise geh-behindert mit Fehlstellung einer Hand. Hinweise an die Bundespolizei Regensburg.

© Bundespolizei / Symbolbild