Im Studio: Matthias Koch

Jetzt läuft: Mark Forster - 194 L䮤er

Webradio starten

Schneeweißer Nachwuchs im Abensberger Vogel- und Tierpark

pixabay

Süß schaut es aus seinen kleinen roten Augen heraus und hüpft mit seinem strahlend weißen Fell ein bisschen in der Gegend heru. Im Abensberger Vogel- und Tierpark hat es nämlich Nachwuchs gegeben. Bei Familie Känguru. Gerade erst den Beutel verlassen und schon ganz einzigartig. Denn, das kleine Känguru-Kind ist ein Albino. Das kommt nur ganz ganz selten vor. Erika Klemisch ist sehr stolz darauf. Sie ist die Inhaberin des Vogel- und Tierparks Abensberg. Und sie ist noch sehr vorsichtig. Denn, bei Albino-Kängurus muss man immer ein bisschen mehr aufpassen, sie sind etwas anfälliger als ihre Artgenossen, aber halt auch einzigartig. Das Albino-Känguru freut sich jetzt auf die Besucher. Genauso wie die anderen Tiere im Park. Denn, der war jetzt seit sieben Monaten geschlossen. Die Winterpause ist direkt in die Corona-Pause übergegangen. Inhaberin Erika Klemisch hat sich aber nicht unterkriegen lassen und jetzt wieder geöffnet.

 

Meldung vom 13.05.2020 09:01 Uhr

Zurück

mehr...

Verkehr

B 16 Roding - Regensburg - bei Wenzenbach stockts im Baustellenbereich
mehr...

Blitzer

Regensburg: Straubinger Straße Stadteinwärts, bei der Handwerkskammer
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Center Parcs Europe, - 7 Nächte im 6er-Comfort-Haus bei Center Parcs!