Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Lea - Zu dir

Webradio starten

Erstklässler in Burglengenfeld dürfen sich kostenlos Bücher leihen

Pelikan-Roßmann, Stadt Burglengenfeld

Wer darin liest, kann in andere Welten abtauchen: Bücher! Es gibt lustige, traurige, spannende, große und kleine, dicke und dünne. Tausende stehen hier in der Stadtbibliothek in Burglengenfeld. Schon die ganz Kleinen sollen hier Lust aufs Lesen bekommen. Und deswegen dürfen sich Erstklässler ab sofort in der Stadtbibliothek Bücher ausleihen. Kostenlos. Ein ganzes Jahr lang. Die rund 140 Kinder der Hans-Scholl-Grundschule haben jetzt symbolische „Lesegutscheine“ überreicht bekommen. Viele Schüler waren zum ersten Mal da und wollten am liebsten gleich einen Stapel Bücher mit nach Hause nehmen, sagte die Bibliotheksleiterin. Neben Büchern können sich die Erstklässler auch Spiele oder CDs ausleihen. In Burglengenfeld hat die Lese-Förderung für die Schüler schon eine lange Tradition.

(Bild: Beate Fenz und 2. Bürgermeister Bernhard Krebs übereichten der Klasse 1e Gutscheine für ein Jahr kostenloses Lesen in der Stadtbibliothek. Mit im Bild: Rektorin Ingrid Donaubauer und Klassenleiterin Stefanie Böhm.)

                                            

 

 

Meldung vom 13.03.2019 13:27 Uhr

Zurück

mehr...

Verkehr

A9 Nürnberg Richtung München- zwischen Hilpoltstein und Greding Gefahr durch defektes Fahrzeug auf dem Standstreifen
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Westernstadt Pullman City, Eging am See - Die Jahreskarte zum halben Preis!