Im Studio: Matthias Koch

Jetzt läuft: Mark Forster - 194 L䮤er

Webradio starten

DLRG rechnet mit großem Ansturm auf unsere Badeseen

DLRG Bayern

Mit dem Brückenfreitag nehmen sich viele ein verlängertes Wochenende, zum relaxen daheim in der Region. Zum Beispiel an einem der Badeseen in Neumarkt. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, kurz DLRG, erwartet gerade jetzt in Zeiten von Corona einen besonders großen Ansturm auf unsere Badeseen, hat uns Michael Förster gesagt: Die Hallen- und Freibäder haben zu, da zieht es viele raus." Abstand halten an vollen Badeseen wird deswegen zur Herausforderung. Und Vorsicht Ertrinkungsgefahr: Besonders auf die Kids sollen Eltern aufpassen. Seit März gibt es keine Schwimmkurse mehr. Deswegen sind unter den 5-10 Jährigen heuer vermutlich weniger gute Schwimmer dabei als es in anderen Jahren der Fall war. Die Lebensretter der DLRG sind ab sofort wieder an Feiertagen und Wochenenden an unseren Badeseen stationiert und passen auf.

Meldung vom 20.05.2020 11:51 Uhr

Zurück

mehr...

Verkehr

B 16 Roding - Regensburg - bei Wenzenbach stockts im Baustellenbereich
mehr...

Blitzer

Regensburg: Straubinger Straße Stadteinwärts, bei der Handwerkskammer
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Center Parcs Europe, - 7 Nächte im 6er-Comfort-Haus bei Center Parcs!