Im Studio: Herbert Feldbauer

Jetzt läuft: Nico Santos - Rooftop

Webradio starten

charivari Frühstücksradio: So sparen Sie Sprit!

Pixabay

Tanken in Regensburg, Niederbayern und der Oberpfalz ist momentan so teuer wie lange nicht und macht wirklich keinen Spaß. Ein Ende des Preisanstiegs für Benzin und Diesel ist nicht in Sicht.

 

Doch mit unseren Tipps vom Profi können Sie teuren Sprit sparen. Thomas Keil ist Fahrtrainer auf der ADAC-Trainingsanlage an der A3 Regensburg-Rosenhof. Er hat für uns die besten Tipps zum Sparen: 

 

 

  • Schalten Sie früh hoch und achten Sie auf eine niedrige Drehzahl!
  • Wer vorausschauend fährt, muss weniger bremsen. Tatsächlich kostet jeder Bremsvorgang Sprit!
  • Wenn Sie genug Schwung haben und ein längeres Stück nur rollen möchten, können Sie den Gang gerne rausnehmen und im Leerlauf fahren!
  • Wenn Sie an eine Ampel heranfahren, die bald wieder auf grün schaltet, ist es dagegen besser den Gang drinnen zu lassen!
  • Moderne Autos haben eine Start-Stopp-Automatik. Auch das spart längerfristig gesehen Sprit!
  • Tanken Sie zur richtigen Zeit! Nachts und morgens sind die Preise am höchsten. Am günstigsten ist Tanken meistens am Nachmittag zwischen 15 Uhr und 17 Uhr. Auch zwischen 19 Uhr und 22 Uhr sind die Spritpreise verhältnismäßig niedrig!

 

 

 

Meldung vom 09.11.2018 07:49 Uhr

Zurück

mehr...

Verkehr

A93 Regensburg Richtung Weiden- zwischen Schwarzenfeld und Nabburg defekter PKW auf dem Standstreifen
mehr...

Blitzer

Landkreis Regensburg: in Donaustauf von Tegernheim Ri Sulzbach fahrend

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Westernstadt Pullman City, Eging am See - Die Jahreskarte zum halben Preis!