Schwandorf: Schüler aus italienischer Partnerstadt kommen zu Besuch

Hier in Schwandorf wächst die Vorfreude: Heute kommen 18 Schülerinnen und Schüler aus der befreundeten Stadt Gualdo Tadino. Die liegt in Italien, ungefähr auf halber Höhe des Stiefels. Seit März sind Gualdo Tadino und Schwandorf offiziell befreundet. Als Oberbürgermeister Andreas Feller in Italien den Vertrag dazu unterzeichnet hat, waren auch Schüler vom Schwandorfer Carl-Friedrich-Gauss-Gymnasium mit dabei. Diesen Besuch erwidern jetzt die Italiener. Heute Mittag werden sie vom OB offiziell empfangen.