Rodinger Freibad „Platschare“ macht bis auf Weiteres zu

Der Badespaß hier im „Platschare“ in Roding hat ab Dienstag (22.06.) erstmal ein Ende. Das Freibad ist bis auf Weiteres geschlossen. Der Grund: In den Hauptleitungen hat es einen Wasserrohrbruch gegeben. Am Dienstag soll der Schaden genauer unter die Lupe genommen werden, dann wird sich herausstellen, wie lange das Platschare zu bleiben muss. Bei einem „normalen Wasserrohrbruch“ hoffen die Städtischen Betriebe innerhalb einer Woche wieder aufmachen zu können. Wenn das Ganze eine größere Geschichte ist, könnte es deutlich länger dauern.

© Städtische Betriebe Roding