Im Studio: Matthias Koch

Jetzt läuft: Sunrise Avenue - Dreamer

Webradio starten

Wölfe freigelassen: Umweltministerium setzt Belohnung aus

Eine Woche nachdem Unbekannte das Wolfsgehege im Nationalpark Bayerischer Wald geöffnet haben, hat das bayerische Umweltministerium eine Belohnung ausgesetzt. Für Hinweise auf den oder die Täter gibt es 10 000 Euro. "Es steht weiterhin der ungeheuerliche Verdacht im Raum, dass die Tiere gezielt freigelassen wurden. Das ist in keinster Weise hinnehmbar", sagte Ministerin Ulrike Scharf (CSU) laut Mitteilung vom Donnerstag. "Letztlich wurde
damit der Tod der entkommenen Gehegewölfe verursacht. Ich hoffe auf eine schnelle Aufklärung der konkreten Tatumstände." Zudem sei in Kauf genommen worden, dass Menschen zu Schaden kommen - etwa bei
einem Wildunfall.

Sechs Wölfe waren in der Nacht zum vergangenen Freitag aus dem Freigehege des Nationalparks bei Lindberg (Kreis Regen) gelangt. Unbekannte hatten nach Angaben der Polizei ein Vorhängeschloss an einem Tor entfernt. Das Gehege war mit einem durchgehenden, vier Meter hohen Zaun gesichert, der im unteren Bereich unter Strom stand.

Zwei der entlaufenen Wölfe wurden erschossen, ein anderer war wenige Stunden nach seinem Entwischen von einem Zug erfasst worden. Drei Tiere sind noch in Freiheit. Die Suche dauere an, sagte ein Sprecher des Nationalparks am Donnerstag. Drei weitere Wölfe waren nicht entlaufen und leben weiter in dem Gehege. (dpa)

Meldung vom 12.10.2017 17:20 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

agilis-Netz: Zugausfälle in der Region dauern an

Beim privaten Bahnunternehmen agilis mit Sitz in Regensburg ist kein Ende der Zugausfälle in Sicht. Es werden auch im Oktober Verbindungen im agilis-Netz Mitte ausfallen, teilte das Unternehmen jetzt (…)

Weiterlesen …

Neue "Sexpressungs-Fälle" in der Oberpfalz

Eine Welle von Erpressungsschreiben überschwemmt derzeit die E-Mail-Postfächer in der Oberpfalz. Laut Polizeipräsidium Regensburg haben allein 800 Mitarbeiter eines Unternehmens aus dem Landkreis (…)

Weiterlesen …

Bundesgesundheitsminister in der Oberpfalz

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn kommt heute in die Oberpfalz. Er nimmt am Nachmittag an einem Fachgespräch mit dem Ärztenetz in Neumarkt teil. Dabei geht es um das Terminservice- und (…)

Weiterlesen …

Aktion gegen den Pflegenotstand in Kelheim

In Bayern beginnt heute eine landesweite Aktion gegen den Pflegenotstand an Krankenhäusern. Dabei sammelt ein Bündnis aus Gewerkschaften und Patienten-Vertretern Unterschriften. An der Kelheimer (…)

Weiterlesen …

Neues Kupfer-Flechtwerk in Luhe-Wildenau

Die Firmengruppe Insinger baut in Luhe-Wildenau im Landkreis Neustadt an der Waldnaab ein neues Kupfer-Flechtwerk, heute ist Spatenstich. In dem Werk sollen später Abschirmungen für Kabel und (…)

Weiterlesen …

Champions-League: FCB holt Sieg gegen Lissabon

Ein guter Start in die Königsklasse für den FC Bayern München: Gestern Abend ist der FCB ist mit einem 2:0–Sieg gegen Benfica Lissabon in die Champions-League-Saison gestartet. Ein gelungenes (…)

Weiterlesen …

Stromausfall in und um Regensburg behoben

Ein großflächiger Stromausfall hat heute Mittag in und um Regensburg tausende Haushalte lahmgelegt. Computer, Kühlschränke und Küchenherde in vielen Regensburger Stadtteilen und in Umlandgemeinden (…)

Weiterlesen …

Anklageschrift im Wolbergs-Prozess ist da

Das Landgericht Regensburg hat heute die Anklageschrift zur Korruptionsaffäre an die Medien verschickt. Auf 24 Seiten werden die Vorwürfe gegen den suspendierten Oberbürgermeister Wolbergs und drei (…)

Weiterlesen …

Schwandorfer Automatenräuber verurteilt

Das Landgericht Amberg hat heute einen ehemaligen Angestellten der Stadt Schwandorf wegen schwerem Diebstahl verurteilt. Der 42-Jährige muss viereinhalb Jahre ins Gefängnis. Er hatte über Jahre hinweg (…)

Weiterlesen …

LKW-Unfälle lösen Staus auf A3 und A6 aus

Drei LKW-Unfälle haben heute die A3 bei Straubing und Regensburg, sowie die A6 bei Amberg zeitweise lahmgelegt. Bei dem Unfall auf der A 6 wurden zwei Personen leicht verletzt, wegen Bergungsarbeiten (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A3 Nürnberg Richtung Passau- zwischen Kreuz Regensburg und Regensburg-Universität Gefahr durch defekten LKW auf dem rechten Fahrstreifen, rechter Fahrstreifen blockiert
mehr...

Blitzer

Stadtgebiet Regensburg: in der Sternbergstraße stadteinwärts

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Symphonic Rock in Concert, München - Ihr Ticket der PK 1 für das Live-Event am 27.10.2018 in München!