Im Studio: Sebastian Will

Jetzt läuft: Matt Simons - Open Up

Webradio starten

Telefonstörung bei Polizei in Ostbayern behoben

Eine großflächige Störung hat die Telefone vieler bayerischer Polizeiinspektionen fünf Stunden lang lahmgelegt - nun sind die Leitungen wieder frei. Betroffen waren Dienststellen in Ober- und Niederbayern, Unterfranken und der Oberpfalz. Verantwortlich ist der Provider Vodafone.

Dem Anbieter zufolge waren 6000 Anschlüsse eines bestimmten Anlagentyps in Bayern und Rheinland-Pfalz gestört. Der Schwerpunkt lag im Freistaat, sagte ein Unternehmenssprecher am Dienstag. Der Ausfall sei um 07.00 Uhr morgens aufgetreten und habe bis 12.00 Uhr mittags gedauert. Die Notrufnummer 110 war uneingeschränkt nutzbar.

Zuletzt hatte es im Sommer dieses Jahres in zahlreichen Inspektionen in Unterfranken sowie in Ober- und Niederbayern Probleme bei den Telefonanlagen gegeben.

Meldung vom 19.11.2019 15:52 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Streit um Erweiterung des Lappersdorfer Gymnasiums

Die Landkreise Regensburg und Schwandorf streiten sich erbittert um eine Erweiterung des Gymnasiums in Lappersdorf. Jetzt hat die Regierung der Oberpfalz ein Anhörungsverfahren gestartet. Bis Ende (…)

Weiterlesen …

Neuschnee in ostbayerischen Skigebieten

Die Skigebiete in Niederbayern und der Oberpfalz leiden unter dem milden Winter. Skifahren am zweiten Wochenende der Faschingsferien ist aber trotzdem noch drin. Am Geißkopf im Landkreis Regen liegen (…)

Weiterlesen …

Porta Praetoria-Sanierung in Regensburg beginnt

In Regensburg hat die Sanierung der „Porta Praetoria“ begonnen. Das fast 2.000 Jahre alte römische Tor wird gereinigt und ausgebessert, das Gerüst dafür steht schon. Im Zuge der Sanierung wird im (…)

Weiterlesen …

Asylbewerber demolieren Autos in Laberweinting

Aus Frust haben zwei Asylbewerber in Laberweinting im Landkreis Straubing-Bogen sechs Autos demoliert. Der Schaden: 5.000 Euro. Die beiden Pakistanis hatten auch an vier Autos eines Pflege-Dienstes (…)

Weiterlesen …

Lehrling schneidet sich Finger in Neunburg ab

Ein Lehrling hat sich in Neunburg vorm Wald mehrere Finger abgetrennt. Der 17-Jährige hatte gestern Nachmittag an einer Bandsäge gearbeitet und kam dabei mit seiner linken Hand in das Sägeblatt. Ein (…)

Weiterlesen …

Ministranten sauer auf Eschenbacher Pfarrer

In der Pfarrei Eschenbach in der nördlichen Oberpfalz brodelt es: Ministranten und deren Eltern haben sich beim Bistum über den Ortspfarrer beschwert. Er achte angeblich die Arbeit der Ministranten zu (…)

Weiterlesen …

Bewährung für Deggendorfer Kindstötung

(dpa/lby) - Nach dem Tod eines Neugeborenen in Niederbayern ist eine Erntehelferin zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Deggendorf sprach die 24-Jährige am Donnerstag der (…)

Weiterlesen …

"Auto-Bumser" von Bach/Donau noch unbekannt

In Bach an der Donau gibt es nur ein Gesprächsthema: Das Auto, das am Wochenende beim Liebesspiel eines Pärchens demoliert wurde. Wer die „Täter“ sind, weiß man immer noch nicht, bei der Polizei Wörth (…)

Weiterlesen …

Kirchenthumbach-Absturz: Kein Gift im Wasser

Der Absturz eines US-Kampfjets letztes Jahr bei Kirchenthumbach in der nördlichen Oberpfalz hat keine schädlichen Folgen für das Grundwasser. Das geht aus einem vorab veröffentlichten Gutachten (…)

Weiterlesen …

Unglück bei Wackersdorf fordert Todesopfer

Drei Tage nach dem schweren Unfall bei Wackersdorf ist ein 16jähriges Mädchen an seinen Verletzungen gestorben. Am Montag war auf der B85 ein Wagen frontal gegen den Suzuki ihrer Mutter geprallt. (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Regensburg Richtung Holledau- zwischen Aiglsbach und Mainburg Gefahr durch defekten LKW im Baustellenbereich, bitte vorsichtig fahren
mehr...

Blitzer

Heilinghausen : Ortsdurchfahrt beidseitig aus einem Anhänger
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: