Im Studio: Matthias Koch

Jetzt läuft: Rihanna - California King Bed

Webradio starten

Stadträte sagen im Korruptionsprozess aus

charivari/AH

Im Regensburger Korruptionsprozess hat heute Stadträtin Margit Kunc von den Grünen zum Thema Nibelungenareal ausgesagt. Auch sie hat bestätigt, dass Bauträger Tretzel das beste Konzept dafür hatte. Sowohl vom energetischen als auch vom sozialen Aspekt habe es den Vorstellungen der Grünen entsprochen. Neben Kunc wurde auch ein Mitglied der Stadtverwaltung als Zeuge gehört. Am Nachmittag wurde dann SPD-Stadtrat Thomas Burger in den Zeugenstand gerufen. Auch er habe die Entscheidung einer Konzeptausschreibung für das Nibelungenareal damals sehr begrüßt. So sei es möglich gewesen soziale, energetische und umweltpolitische Kriterien baulich umzusetzen. Auch zur Entscheidung, das Areal an das Bauteam Tretzel zu vergeben, stehe der SPD-Stadtrat auch nach heutigem Stand noch. Der suspendierte Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs betonte in einer Erklärung nach der Aussage von Burger, dass es bemerkenswert sei, wie ehrlich er ausgesagt hat. Als Hintergrund müsse er klar machen, dass er und Burger seit seiner Wahl nicht die dicksten Freunde seien. Er und Hartl seien unterschiedlicher Meinung gewesen, wer in Regensburg Bürgermeister werden sollen. Hartl sei für Burger gewesen. Er für Gertrud Maltz-Schwarzfischer. Seit seiner Haftentlassung habe Burger auch keinen Kontakt zu ihm gesucht. 

Meldung vom 27.11.2018 14:35 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Wolbergs Verteidiger setzt Plädoyer fort

Im Regensburger Korruptionsprozess will der Verteidiger des suspendierten Oberbürgermeisters Joachim Wolbergs heute sein Plädoyer fortsetzen. Er will vor dem Landgericht Regensburg einen Freispruch (…)

Weiterlesen …

Auf der Regensburger Jahninsel soll leiser gefeiert werden

Besonders im Sommer feiern viele Jugendliche in Regensburg auf der Jahninsel und am Grieser Spitz. Die Stadt Regensburg will das einschränken, weil sich Anwohner  immer wieder über zu viel Lärm (…)

Weiterlesen …

Hochwasserlage in Ostbayern entspannt sich

. An der Donau bei Regensburg und Kelheim scheint der Scheitel der Hochwasserwelle ereicht zu sein.  Die höchsten Meldestufen wurden nicht erreicht. In Kelheim stagniert der Pegel aktuell bei (…)

Weiterlesen …

Auch alle Leihspieler verlassen den Jahn

Mit einer Abschlussfeier auf einem Donauschiff hat der SSV Jahn Regensburg Trainer Beierlorzer und etliche Spieler verabschiedet. Auch alle vier Leihspieler werden den Jahn verlassen, das teilte der (…)

Weiterlesen …

Stadtwette zwischen Köln und Regensburg

Regensburg will die deutsche Stadt mit der höchsten Wahlbeteiligung zur Europawahl  werden. Sie hat eine Herausforderung  von Köln zu einer Stadtwette angenommen. Auch die Stadt Frankfurt (…)

Weiterlesen …

Landgericht Regensburg terminiert Bayern-Ei-Prozess

Fünf Jahre nach dem Salmonellen-Skandal um die niederbayerische Firma Bayern-Ei kommt es zum Prozess. Das Landgericht Regensburg hat heute die Anklage der Staatsanwaltschaft gegen den (…)

Weiterlesen …

Stadtwerk Regensburg testet Elektrobusse

In Regensburg könnten bald viele Linienbusse mit Strom statt mit Diesel fahren. Das Stadtwerk Regensburg hat in den letzten zehn Tagen mal wieder einen Elektrobus getestet. Laut (…)

Weiterlesen …

Niederbayer wirft Navi in der Oberpfalz aus dem Auto

Weil er mit den Funktionen seines Navigationsgerätes unzufrieden war, hat ein Mann aus Niederbayern das Gerät kurzerhand aus dem fahrenden Auto geworfen. Ein 32-Jähriger hatte das Gerät nach (…)

Weiterlesen …

1,5 Millionen Euro für Kunst in der Oberpfalz

Regionale Kunst und Kultur im Freistaat werden heuer mit rund 6,5 Millionen Euro gefördert. Mit fast 1,6 Millionen und rund 1,5 Millionen Euro fließen die meisten Gelder nach Oberfranken und in die (…)

Weiterlesen …

Amberger Prügler abgeschoben

Bayern hat den wegen seiner Beteiligung an der Amberger Prügelattacke verurteilten afghanischen Asylbewerber abgeschoben. Eine Chartermaschine brachte den 18-Jährigen am Dienstagabend zusammen mit 23 (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

B85 Amberg - Cham- zwischen Neubäu und Mitterkreith in beiden Richtungen Gefahr durch Rehe auf der Fahrbahn
mehr...

Blitzer

Regensburg: B 15 von der A 3 kommend vor der Auffahrt zum Odessaring

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Westernstadt Pullman City, Eging am See - Die Jahreskarte zum halben Preis!