Im Studio: Nadine Niebauer

Jetzt läuft: Steve Winwood - Valerie

Webradio starten

Sechs Jahre Gefängnis für Kindstötung

Weil sie ihr Baby getötet hat, muss eine junge Frau aus der Oberpfalz mehrere Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Weiden hat die 21-Jährige aus Neustadt an der Waldnaab heute wegen Totschlags in einem minderschweren Fall zu sechs Jahren Haft verurteilt. Laut dem Vorsitzenden Richter, Walter Leupold stand die 21-Jährige mit der schwierigen Situation völlig alleine da. Obwohl die gesamte Familie und auch Arbeitskollegen von der Schwangerschaft gewusst haben mussten, hatte ihr niemand geholfen. Die junge Frau hatte das kleine Mädchen auf der Kundentoilette eines Supermarktes zur Welt gebracht und anschließend getötet. Die Polizei fand die Leiche des Säuglings später in einem Müllcontainer.

Meldung vom 07.12.2015 15:13 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Jahn spielt unentschieden

Beim FSV Frankfurt spielte der SSV Jahn Regensburg 1:1 unentschieden. Die erste Halbzeit blieb torlos. In der zweiten schoß zuerst Yannick Stark für die Frankfurter das 1:0 in der 46. Minute, in der (…)

Weiterlesen …

Regensburger Spendenaffäre: Ermittlungen auch im Fürstlichen Schloss

Die Regensburger Staatsanwaltschaft hat auch im Schloss Thurn und Taxis nach Hinweisen zur Parteispendenaffäre gesucht. Das hat Fürstin Gloria dem Wochenblatt bestätigt. Staatsanwalt Theo Ziegler (…)

Weiterlesen …

Vollsperre auf der B 15 bei Ponholz dauert länger

Schlechte Nachrichten für Berufspendler die aus Richtung Burglengenfeld und Maxhütte-Haidhof nach Regensburg fahren. Die Autobahnanschlussstelle Ponholz und auch die B 15 bleiben länger gesperrt als (…)

Weiterlesen …

Bodenwöhr: Belohnung für Hinweise auf Vandalen

Vor einem Monat haben Unbekannte das Betriebsgelände einer Firma in Bodenwöhr im Landkreis Schwandorf schwer verwüstet. Bisher gibt es noch keine Spur von den Tätern. Der Firmeninhaber hat jetzt eine (…)

Weiterlesen …

Kreisklinik Wörth wird Lehrkrankenhaus

Am Kreiskrankenhaus in Wörth an der Donau werden ab Herbst die ersten Medizinstudenten ausgebildet. Die Klinik ist ab sofort Akademisches Lehrkrankenhaus der Regensburger Universität. Vertreter von (…)

Weiterlesen …

Mainburg: Quadfahrer bei Unfall auf B 301 schwer verletzt

Bei Mainburg im Landkreis Kelheim ist am Abend ein Quad-Fahrer schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte auf der B301 einen Bus überholt und dabei offensichtlich das entgegenkommende Quad (…)

Weiterlesen …

Trachtenumzug zum Start des Gäubodenvolksfestes

Startschuss für das Gäubodenvolksfest: Mit einem farbenfrohen Umzug ist am Freitagabend in Straubing das zweitgrößte Volksfest im Freistaat eingeläutet worden. Mehr als 3000 Teilnehmer - unter ihnen (…)

Weiterlesen …

Regensburg: Bewährungsstrafe für erfundene Vergewaltigung

Neun Monate auf Bewährung für eine erfundene Vergewaltigung. So lautet heute das Urteil des Regensburger Amtsgerichts gegen eine 24 jährige Frau. Die Angeklagte muss außerdem 300 Stunden gemeinnützige (…)

Weiterlesen …

AOK Regensburg warnt vor falschen Mitarbeitern

Die AOK Regensburg warnt vor betrügerischen Anrufern. Angebliche AOK- Mitarbeiter versuchen am Telefon an die Bankdaten ihrer Gesprächspartner zu kommen. Durch Versprechen sollen Versicherte überredet (…)

Weiterlesen …

SSV Jahn von Verletzungspech verfolgt

Drei Spiele drei Siege, entsprechend selbstbewusst fährt der SSV Jahn Regensburg als Tabellenerster zum FSV Frankfurt. Trainer Heiko Herrlich muss allerdings schon wieder eine Hiobsbotschaft (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

B85 Cham - Amberg- zwischen Altenkreith und Neubäu in beiden Richtungen Gefahr durch Rehe auf der Fahrbahn
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: