Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Nik Kershaw - I Won't Let The Sun Go Down On Me

Webradio starten

Toter nach Schüssen in Abensberg

charivari

Ein 39 Jahre alter Mann ist heute Abend in Abensberg im Landkreis Kelheim auf dem Parkplatz eines Supermarkts in der Straubinger Straße erschossen worden. Ein weiterer Mann wurde später von Schüssen getroffen und schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher zu charivari sagte. charivari-Reporter Michael Hegele war vor Ort und hat folgendes berichtet:

Es ist kurz nach 18 Uhr, da fallen auf dem Parkplatz des EDEKA-Marktes gegenüber dem Abensberger Einkaufszentrum Schüsse. Ein Mann wird in den Kopf getroffen, er wollte gerade Getränkekisten in sein Auto laden. Für den 39-Jährigen kommt jede Hilfe zu spät, er ist sofort tot. Der Schütze flüchtet mit einem roten Kastenwagen. In Panik rennen Menschen vom Tatort weg, all das kurz nach 18 Uhr an einem Einkaufsabend vor einem Feiertag, man kann sich vorstellen, was da los war. Schnell macht das Wort Amoklauf die Runde in Abensberg. Ein riesiges Polizeiaufgebot aus ganz Niederbayern und der Oberpfalz rückt an, mit SEK und Hubschrauber, auch Rettungskräfte und Feuerwehr sind vor Ort, ganz Abensberg wird von zuckenden Blaulichtern erhellt.

Wenige Minuten danach fallen erneut Schüsse, diesmal in der Traubenstraße, eine Ausfallstraße Richtung Sandharlanden und Bad Gögging. Dort wird ein anderer Mann getroffen und schwer verletzt, auch hier soll es sich um den selben Schützen handeln. Er uns sein Komplize lassen dann das Fluchtauto mitten auf der Straße stehen, mit einer zerschossenen Seitenscheibe, offenbar hat der Schütze direkt durch das Glas geschossen. Die beiden Männer flüchten, werden aber kurz danach bei einer Großfahndung erwischt. Noch kennt die Polizei das Motiv nicht, vermutet wird aber eine Abrechnung unter Bekannten oder sogar Familienmitgliedern, denn nach unseren Informationen stammen alle vier, die beiden Opfer und die beiden mutmaßlichen Täter, vom Balkan. Die Polizei bestätigt das noch nicht, sie steht erst am Anfang ihrer Ermittlungen. Und Abensberg ist in einer Art Schockstarre. sowas ist hier in der Stadt des Gillamoos noch nie passiert.

Bild oben: Hier soll der Mann erschossen worden sein.

 

 

Das Fluchtauto:

charivari

 

Die Polizei hat den Bereich um das Fluchtauto abgesperrt.

 

Großes Rettungskräfteaufgebot am Tatort:


charivari

 

charivari

 

Meldung vom 02.10.2019 19:07 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

US-Armee in der Oberpfalz im Corona-Modus

  Auch bei der US-Armee in der Oberpfalz ist Corona ein Thema: So werden an den Zugängen zu allen Standorten Kontrollen durchgeführt, die in Bayern geltenden Vorschriften werden umgesetzt, sagte (…)

Weiterlesen …

Regensburger Fitness-Studio lief illegal weiter

Im Regensburger Norden wollte ein Fitness-Studio die Ausgangsbeschränkung umgehen. Der Besitzer hatte die Scheiben abgeklebt. Nachbarn sahen aber Personen in Sportbekleidung ein- und ausgehen und (…)

Weiterlesen …

Riesen-Ansturm auf Neumarkter "Knödel-Drive-In"

Der Knödel-Hersteller Burgis aus Neumarkt verteilt seit heute früh Waren, die sonst verderben würden. Das hat schon über 1.000 Autofahrer zu dem „Knödel-Drive-In“ gelockt, der Ansturm war so groß, (…)

Weiterlesen …

Landkreis Kelheim sucht freiwillige Erntehelfer

Das Landratsamt Kelheim hat heute einen Aufruf an freiwillige Ernetehelfer gestartet. Sie werden dringend bei der bevorstehenden Spargelernte gebraucht. Auch Hopfenbauern suchen Helfer, die in den (…)

Weiterlesen …

Bayerische Apotheker kommen an ihre Grenzen

Die bayerischen Apotheker kommen wegen Corona an ihre Grenzen. Daher fordert der Apothekerverband jetzt Hilfe von der Politik. Auch das Apothekenpersonal müsse mit Schutzkleidung versorgt wird, sagt (…)

Weiterlesen …

Neumarkter Knödel-Hersteller Burgis macht Drive-In

Der Neumarkter Knödel-Hersteller Burgis macht aus seinem Werk ein Drive-In. Weil viele Kunden von Burgis wegen Corona geschlossen haben, sind die Lager des Unternehmens randvoll. Damit man nichts (…)

Weiterlesen …

Neumarkt beschließt Haushalt für 2020

Der Stadtrat von Neumarkt hat am Abend den Haushalt für 2020 beschlossen. Er hat ein Volumen von 165 Millionen Euro, laut Oberbürgermeister Thomas Thumann ein neuer Rekord in der Stadtgeschichte. Er (…)

Weiterlesen …

Jugendliche in Beilngries beschwindeln Polizei

Über diese Ausrede musste sogar die Polizei schmunzeln: In Beilngries im Altmühltal sind drei Jugendliche erwischt worden, die gemeinsam in einem Auto saßen. Ein klarer Verstoß gegen die (…)

Weiterlesen …

Kilometerlange Güllespur auf der A93

Eine knapp 47 km lange Ölspur von Teublitz im Landkreis Schwandorf über Regensburg bis Saalhaupt im Landkreis Kelheim ist gestern auf der A93 gemeldet worden. Experten schauten sich die Spur an und (…)

Weiterlesen …

Corona senkt Straftaten und Unfälle in Ostbayern

Die Polizei hat seit Inkrafttreten der Corona-Ausgangsbeschränkung weniger Einsätze wegen Straftaten. So sind in der Oberpfalz aktuell Einbrüche stark rückläufig, sagte ein Sprecher des (…)

Weiterlesen …

Region auswählen - Webradio starten:

mehr...

Verkehr

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Holi Festival of Colours, Regensburg - Colour Package für Regensburg zum halben Preis!