Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Feargal Sharkey - A Good Heart

Webradio starten

Toter nach Schüssen in Abensberg

charivari

Ein 39 Jahre alter Mann ist heute Abend in Abensberg im Landkreis Kelheim auf dem Parkplatz eines Supermarkts in der Straubinger Straße erschossen worden. Ein weiterer Mann wurde später von Schüssen getroffen und schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher zu charivari sagte. charivari-Reporter Michael Hegele war vor Ort und hat folgendes berichtet:

Es ist kurz nach 18 Uhr, da fallen auf dem Parkplatz des EDEKA-Marktes gegenüber dem Abensberger Einkaufszentrum Schüsse. Ein Mann wird in den Kopf getroffen, er wollte gerade Getränkekisten in sein Auto laden. Für den 39-Jährigen kommt jede Hilfe zu spät, er ist sofort tot. Der Schütze flüchtet mit einem roten Kastenwagen. In Panik rennen Menschen vom Tatort weg, all das kurz nach 18 Uhr an einem Einkaufsabend vor einem Feiertag, man kann sich vorstellen, was da los war. Schnell macht das Wort Amoklauf die Runde in Abensberg. Ein riesiges Polizeiaufgebot aus ganz Niederbayern und der Oberpfalz rückt an, mit SEK und Hubschrauber, auch Rettungskräfte und Feuerwehr sind vor Ort, ganz Abensberg wird von zuckenden Blaulichtern erhellt.

Wenige Minuten danach fallen erneut Schüsse, diesmal in der Traubenstraße, eine Ausfallstraße Richtung Sandharlanden und Bad Gögging. Dort wird ein anderer Mann getroffen und schwer verletzt, auch hier soll es sich um den selben Schützen handeln. Er uns sein Komplize lassen dann das Fluchtauto mitten auf der Straße stehen, mit einer zerschossenen Seitenscheibe, offenbar hat der Schütze direkt durch das Glas geschossen. Die beiden Männer flüchten, werden aber kurz danach bei einer Großfahndung erwischt. Noch kennt die Polizei das Motiv nicht, vermutet wird aber eine Abrechnung unter Bekannten oder sogar Familienmitgliedern, denn nach unseren Informationen stammen alle vier, die beiden Opfer und die beiden mutmaßlichen Täter, vom Balkan. Die Polizei bestätigt das noch nicht, sie steht erst am Anfang ihrer Ermittlungen. Und Abensberg ist in einer Art Schockstarre. sowas ist hier in der Stadt des Gillamoos noch nie passiert.

Bild oben: Hier soll der Mann erschossen worden sein.

 

 

Das Fluchtauto:

charivari

 

Die Polizei hat den Bereich um das Fluchtauto abgesperrt.

 

Großes Rettungskräfteaufgebot am Tatort:


charivari

 

charivari

 

Meldung vom 02.10.2019 19:07 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Urteil im Raubüberfall-Prozess von Sinzing

Im Revisionsprozess um den Raubüberfall von Sinzing sind die vier angeklagten Männer am Landgericht Regensburg zu Gefängnisstrafen verurteilt worden. Wegen schweren Raubes müssen die Täter zwischen (…)

Weiterlesen …

Grundsteinlegung für ein neues Funktionsgebäude des SSV Jahn Regensburg

Die Spieler des SSV Jahn Regensburg bekommen ein neues Funktionsgebäude. Heute ist dafür am Kaulbachweg in Regensburg der Grundstein gelegt worden. Das Gebäude wird unter anderem einen 200 (…)

Weiterlesen …

Türkspor Mainburg muss eventuell vors Sportgerich

Ein Fußballspiel im Landkreis Kelheim könnte den A-Klassisten Türkspor Mainburg vors Sportgericht bringen. Wie die MZ meldet, haben Türkspor-Kicker am Sonntag bei der Spielgemeinschaft (…)

Weiterlesen …

Unbekannter bricht 3x in Regensburger Gebäude ein

Zwischen Freitag und Montag ist ein Unbekannter im Regensburger Süden in drei Geschäftsräume einstieg und hat Bargeld mitgehen lassen. Er soll sich in der Johann-Hösl-Straße Zutritt zu einem (…)

Weiterlesen …

Polizei Beilngries warnt vor Telefonbetrug

Die Polizei Beilngries warnt vor einer neuen Betrugsmasche. Telefonbesitzer stellen auf dem Display ihres Handys oder Festnetz-Telefons einen verpassten Anruf fest. Rufen sie die unbekannte Nummer (…)

Weiterlesen …

Neues Eye-Tracking-Labor auf Regensburger Campus

Auf dem Regensburger Campus kann man heute hinter die Kulissen eines neuen Labors schauen. Das „Eye-Tracking-Labor“ wird seit Jahresbeginn von Uni und OTH gemeinsam betrieben. Dort wird zum Beispiel (…)

Weiterlesen …

Anti-Terror Übung am Hbf Nürnberg - S3 betroffen

Pendler oder Nachtschwärmer auf der S-Bahn-Linie 3 zwischen Neumarkt und Nürnberg müssen kommende Nacht umdenken. Weil am Nürnberger Hauptbahnhof eine große Anti-Terror-Übung stattfindet, fahren die (…)

Weiterlesen …

Proteste gegen SuedOstLink in Regenstauf

Viele Bürgerinitiativen und Betroffene aus dem Landkreis Regensburg haben heute in Regenstauf gegen die geplante Stromautobahn SuedOstLink protestiert. In der Regenstaufer Jahnhalle findet seit dem (…)

Weiterlesen …

400 Schuss Munition bei Sinzing gefunden

Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Regensburg haben auf der A3 bei Sinzing über 400 Schuss scharfe Munition sichergestellt. Die Beamten kontrollierten einen 33-jährigen (…)

Weiterlesen …

Neues Labor für Kripo Amberg wird eingeweiht

Bei der Kripo Amberg wird heute ein neues Labor eingeweiht. Es besteht aus vier Containern, die im Innenhof der Polizeiinspektion aufgebaut wurden. Dort können die Mitarbeiter künftig mit modernsten (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

B20 Straubing - Pilsen- zwischen Abzweig nach Sattelpeilnstein und Chamer Straße in beiden Richtungen Straße wieder frei
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Freizeit-Land Geiselwind, Geiselwind - Wir feiern 50 Jahre Freizeit-Land! Ihre Tageskarte zum halben Preis!