Im Studio: Nadine Niebauer

Jetzt läuft: Steve Winwood - Valerie

Webradio starten

Regenstaufer Polizei bedankt sich bei Betrugs-Verhinderin

charivari

Die Polizei hat sich für die Hilfe einer Supermarkt-Angestellten in Regenstauf bedankt. Die Frau verhinderte im September, dass ein Rentner durch Betrüger um viel Geld gebracht wird. Der 75-Jährige wollte Gutscheinkarten im Wert von rund 1.000 Euro kaufen. Die Frau erkannte die Situation und rief die Polizei. Die erklärte dem Rentner dann, dass er von Betrügern reingelegt werden sollte. Die Betrüger ließen den 75-Jährigen glauben, er habe bei einem Gewinnspiel 50.000 Euro gewonnen. Zur Auszahlung sollte der Mann die Gutschein-Codes am Telefon übermitteln. Nur Dank der Mitarbeiterin behielt der Rentner sein Geld. Der Polizeipräsident übergab der Frau ein Dank- und Anerkennungsschreiben und eine Belohnung.

Meldung vom 31.10.2019 13:40 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

"Tag des offenen Denkmals" in Niederbayern und der Oberpfalz

Bundesweit wird morgen wieder der Tag des offenen Denkmals begangen. Auch in Niederbayern und der Oberpfalz öffnen sich dabei Türen und Tore, die dem Besucher sonst verschlossen bleiben. Genau 169 (…)

Weiterlesen …

Tag Zwei der CSU-Klausur in Schwarzenfeld

Heute ist Tag zwei bei der CSU- Vorstandsklausur in Schwarzenfeld im Landkreis Schwandorf. Im Zentrum steht der Entwurf für ein neues Grundsatzprogramm. Das soll Anfang November auf dem Parteitag (…)

Weiterlesen …

Bahnlinie Viechtach - Gotteszell wieder in Betrieb

Im Bayerischen Wald wird am Montag eine Bahnlinie aus dem jahrzehntelangen Dornröschen-Schlaf erweckt. Zwischen Viechtach und Gotteszell fahren dann wieder Züge, vorausgegangen war ein langer Kampf. (…)

Weiterlesen …

Viele Geburten in Niederbayern und der Oberpfalz

In Niederbayern und der Oberpfalz kamen vergangenes Jahr bayernweit die meisten Babys auf die Welt. Während das Plus im ganzen Freistaat bei 3,8 Prozent lag, kamen in Niederbayern und der Oberpfalz (…)

Weiterlesen …

Oberpfalzweiter Blitzmarathon: 900€ Strafe für Raser

Beim oberpfalzweiten Blitzmarathon im April war ein Autofahrer auf der B 16 bei Nittenau der schnellste: statt der erlaubten 100 Stundenkilometern war er mit sage und schreibe 173 kmh unterwegs. Jetzt (…)

Weiterlesen …

Bub bei Radunfall in Roding verletzt

Ein 10jähriger Junge hat sich heute vormittag in Roding bei einem Radunfall schwer verletzt: der Junge fuhr auf der Eichendorffstraße stadtauswärts und überschätzte dabei wohl seine Geschwindigkeit: (…)

Weiterlesen …

Cham: schwere Körperverletzung mit Bierflasche

Wegen schwerer Körperverletzung gegen Unbekannt ermittelt die Chamer Polizei: gestern abend wurde einem 27jährigen im sogenannten Bernhard-Wicki –Wäldchen in Cham von einem Unbekannten eine (…)

Weiterlesen …

Regensburg bei Mieten und Immobilien zweitteuerste Stadt Bayerns

Ein Ende der Preisspirale bei Mieten und Immobilien in Stadt und Land Regensburg ist nicht in Sicht. Das steht im neuen Immobilienreport der Sparkasse Regensburg. Demnach haben sich die (…)

Weiterlesen …

CSU-Klausurtagung in Schwarzenfeld

Auf Schloss Schwarzenfeld im Landkreis Schwandorf hat am Nachmittag die Klausurtagung der CSU begonnen. Hauptthema natürlich die Flüchtlingspolitik und die Differenzen zwischen CSU und CDU. In (…)

Weiterlesen …

Autofahrerin fährt durch Baustelle

Eigentlich ist die Straße zwischen Teugn und Lengfeld im Landkreis Kelheim wegen Bauarbeiten gesperrt. Das interessierte eine Autofahrerin gestern Nachmittag aber wenig. Die etwa 45-Jährige befuhr die (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

B85 Cham - Amberg- zwischen Altenkreith und Neubäu in beiden Richtungen Gefahr durch Rehe auf der Fahrbahn
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: