Im Studio: Nadine Niebauer

Jetzt läuft: Depeche Mode - Enjoy The Silence

Webradio starten

Regenstaufer Polizei bedankt sich bei Betrugs-Verhinderin

charivari

Die Polizei hat sich für die Hilfe einer Supermarkt-Angestellten in Regenstauf bedankt. Die Frau verhinderte im September, dass ein Rentner durch Betrüger um viel Geld gebracht wird. Der 75-Jährige wollte Gutscheinkarten im Wert von rund 1.000 Euro kaufen. Die Frau erkannte die Situation und rief die Polizei. Die erklärte dem Rentner dann, dass er von Betrügern reingelegt werden sollte. Die Betrüger ließen den 75-Jährigen glauben, er habe bei einem Gewinnspiel 50.000 Euro gewonnen. Zur Auszahlung sollte der Mann die Gutschein-Codes am Telefon übermitteln. Nur Dank der Mitarbeiterin behielt der Rentner sein Geld. Der Polizeipräsident übergab der Frau ein Dank- und Anerkennungsschreiben und eine Belohnung.

Meldung vom 31.10.2019 13:40 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Hemau: Rollerfahrerin bei Unfall tödlich verletzt

Bei einem schweren Unfall bei Hemau ist am Freitagnachmittag eine Rollerfahrerin ums Leben gekommen. Die 50 Jährige hatte an einer Kreuzung offensichtlich einen Motorradfahrer aus dem Landkreis (…)

Weiterlesen …

Regensburg: Völlig betrunkener LKW-Fahrer auf A3 gestoppt

Die Polizei hat auf der A3 bei Regensburg einen völlig betrunkenen LKW-Fahrer gestoppt. Er war Donnerstagabend mit seinem Sattelzug Schlangenlinien gefahren, teilweise brauchte er die komplette (…)

Weiterlesen …

Untreue-Prozess gegen Ex-Bürgermeister von Wenzenbach im September

er Prozess wegen Untreue gegen den Ex-Bürgermeister von Wenzenbach (Landkreis Regensburg) beginnt am 21. September. Das hat das Amtsgericht Regensburg am Freitag mitgeteilt. Das damalige (…)

Weiterlesen …

Deutscher Wetterdienst warnt vor heftigem Starkregen in Ostbayern

 Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes München. Betroffene Gebiete: Alle Landkreise und Städte in Mittelfranken, der Oberpfalz und Schwaben. In Niederbayern: Landkreis Deggendorf, (…)

Weiterlesen …

Barbing: Kinder finden Stachelrochen im Bach

In Barbing im Landkreis Regensburg haben spielende Kinder eine gefährliche Entdeckung gemacht. Im Aubach haben sie gestern einen Stachelrochen gefunden. Die beiden 6 und 8 Jahre alten  Buben (…)

Weiterlesen …

Autofahrer rast gegen 1.000-jährige Eiche bei Essing

Ein Autofahrer ist heute früh im Landkreis Kelheim tödlich verunglückt. Der 51-Jährige prallte zwischen Essing und Ihrlerstein mit seinem Opel-Kleinwagen frontal gegen einen Baum. Es handelt sich (…)

Weiterlesen …

Schwangeren-Mörder von Kirchroth weiter flüchtig

Die Polizei sucht weiter nach einem 39 Jahre alten Mann aus Bogen. Er soll am Mittwoch in der Nähe von Kirchroth eine hochschwangere Frau mit einem Messer getötet haben, auch das ungeborene Kind starb (…)

Weiterlesen …

Betriebsversammlung zur Zukunft von Antolin-Werk in Regenstauf

Beim Autozulieferer Antolin in Regenstauf im Landkreis Regensburg ist heute eine Betriebsversammlung. Dabei werden die 300 Mitarbeiter über die Zukunft des Standortes informiert. Die Belegschaft (…)

Weiterlesen …

Blitzerwoche im Landkreis Cham beginnt

Mit geballter Macht ist die Polizei im Landkreis Cham ab heute Temposündern auf der Spur. Unterstützt wird sie bei der Blitzerwoche von Verkehrspolizei-Inspektionen aus Amberg, Regensburg und Weiden. (…)

Weiterlesen …

Kritik an Regensburger Stellen-Ausschreibung

Eine Stellenausschreibung der Stadt Regensburg für einen neuen Leiter der städtischen Museen sorgt für Ärger. Der Arbeitskreis Kultur Regensburger Bürger ist entsetzt über die Formulierungen. In einem (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A6 Pilsen Richtung Nürnberg- zwischen Sulzbach-Rosenberg und Alfeld Gefahr durch Gegenstände auf dem rechten Fahrstreifen (ein Reifen)
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: