Im Studio: Matthias Koch

Jetzt läuft: Mark Forster - 194 L䮤er

Webradio starten

Kameras sollen Regensburg sicherer machen

charivari/MS

Die Regensburger Polizisten haben viel zu tun, vor allem rund um den Hauptbahnhof. Etwa fünf Einsätze müssen sie dort bewerkstelligen – am Tag! Damit die Täter schneller gefasst werden können, setzt die Polizei im Bahnhofsbereich auf Videoüberwachung. Im Herbst sind elf neue Kameras insalliert worden, die mit modernster Technik alles rund um den Bahnhof aufzeichnen. Verbrecher sollen dadurch eingeschüchtert werden. Aber auch normale Menschen haben Angst vor zu viel Videoüberwachung. Stichwort Gesichtserkennung. Der Leiter der Regensburger Polizeiinspektion Süd, Gerhard Roider hat heute gegenüber charivari versichert. Diese Angst ist völlig übertrieben, denn in der Regel würden nur Übersichtsaufnahmen gesichtet und erst bei konkretem Anlass die Detailansichten aufgerufen.

Auch die Speicherung erfolge streng nach den Datenschutzrichtlinien und werde nach 14 Tagen automatisch gelöscht. Verschiedene Sicherheitseinrichtungen, wie unterschiedliche und streng angelegte Berechtigungen der Systembediener, sollen eine rechtskonforme Nutzung der Bildgebung sicherstellen. Der überwachte Bereich sei durch 22 Hinweisschilder weiträumig und unmissverständlich gekennzeichnet (s. Karte unten). Eine automatisierte Gesichtserkennung erfolge nicht, sei mit der Einführung nie ein Ziel gewesen und sei nach dem gültigen Polizeiaufgabengesetz auch nicht zulässig.

Privatzonen, beispielsweise Fenster und Hauseingänge, seien unveränderbar geschwärzt und könnten nicht angezeigt werden. So sei nur die tatsächliche Überwachung des öffentlichen Bereichs gewährleistet. Außerdem erfolge bei Versammlungen aus versammlungsrechtlichen Gründen eine Abschaltung der Anlage.

Jemand anderes als die Polizei könne nicht auf die Daten zugreifen.

Aufgeklärt wurden durch die neuen Videokameras seit Herbst übrigens noch keine Verbrechen. Aber – sie haben den Polizisten schon geholfen, flüchtende Personen zu fassen, indem der Polizist vor den Monitoren den Polizisten auf der Straße sagen konnte, wo der Flüchtende genau ist.

Hier wird in Regensburg überwacht:

Polizei

 

Sprecher Florian Beck, Polizeipräsident Norbert Zink und der Leiter der PI Süd, Gerhard Roider, beantworteten heute Fragen zur Videoüberwachung.

charivari

Meldung vom 28.02.2020 13:38 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

US-Armee-Manöver im Landkreis Amberg-Sulzbach

Heute am Pfingstmontag beginnt die US-Armee im Landkreis Amberg-Sulzbach ein Luftlandemanöver. Den ganzen Monat über werden dabei Hubschrauber das Landen und Starten im freien Gelände üben. (…)

Weiterlesen …

Polizei nimmt Automatenknacker in Bad Abbach fest

Die Polizei hat in Bad Abbach vier Automatenknacker auf frischer Tag erwischt. Die jungen Männer im Alter zwischen 17 und 21 Jahren hatten am frühen Samstagmorgen versucht einen Zigarettenautomaten (…)

Weiterlesen …

90-Jähriger aus Wörth an der Donau tot gefunden

Der vermisste 90-jährige August K. aus Wörth an der Donau im Landkreis Regensburg ist tot. Laut Polizei wurde er gestern Nachmittag in einem Wald bei Hungersacker von einem Wanderer gefunden. Der (…)

Weiterlesen …

Betrunkener randaliert in Regensburger Tankstelle

Aus dem Pressebericht der Polizeiinspektion Regensburg-Nord: Am späten Abend des vergangenen Freitags, 29.05.2020, alarmierten Kunden einer Tankstelle in der Donaustaufer Straße die Polizei, da ein (…)

Weiterlesen …

Betrunkene Radlerin aus Siegenburg verletzt sich

Aus dem Pressebericht der Polizei Mainburg: Am 29.05.2020 gegen 22.15 h kam eine 17-jährige Radfahrerin aus Siegenburg in der Dorfstrasse in Ratzenhofen zu Sturz. Sie hatte zunächst die rechte (…)

Weiterlesen …

Mann in Amberg mit Messer angegriffen und verletzt

Ein 41-Jähriger ist in Amberg mit einem Messer attackiert, in die Brust gestochen und verletzt worden. Der Täter sei geflohen, dem Verletzten aber offenbar bekannt, teilte die Polizei am Sonntag (…)

Weiterlesen …

Verschärfte Borkenkäfer-Überwachung in den Staatsforsten

Die Bayerischen Staatsforsten führen einen monatlichen Borkenkäfer-Index ein. Mit den aktuellen Zahlen zur Entwicklung der Insektenpopulation will der größte deutsche Forstbetrieb transparent und (…)

Weiterlesen …

Neutraubling – Vater und Sohn verunglücken tödlich mit dem Motorrad

Aus dem Polizeibericht der Polizei Neutraubling: Heute gegen 12:15 Uhr fuhr ein 56-jähriger Neutraublinger mit seinem Motorrad von Neutraubling in Richtung Barbing. Auf dem Sozius befand sich sein (…)

Weiterlesen …

Regensburger Verwaltungsgericht lehnt Arzneimittelklage ab

Das Regensburger Verwaltungsgericht hat eine Klage gegen den Freistaat Bayern wegen Arzneimitteln aus China abgewiesen. Geklagt hatte ein Pharma-Unternehmen aus Ursensollen im Landkreis (…)

Weiterlesen …

Kurzfristige Zugausfälle Neumarkt-Seubersdorf

Mitteilung der Deutschen Bahn: Aufgrund von kurzfristigen Bauarbeiten durch die DB Netz AG müssen bedauerlicherweise am Sonntag, den 31.05.2020 nahezu alle Zugleistungen zwischen Neumarkt und (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A 93 Regensburg - Holldedau - Baustelle zwischen Bad Abbach und Saalhaupt - zäh
mehr...

Blitzer

Regensburg: Weißenburgstraße Stadtauswärts. Max. 30 Km/h
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Center Parcs Europe, - 7 Nächte im 6er-Comfort-Haus bei Center Parcs!