Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Duran Duran - Wild Boys

Webradio starten

Regensburg: Feuerwehr rettet erschöpften Schwan aus Hochwasser

Berufsfeuerwehr Regensburg

Bericht der Berufsfeuerwehr : Am Samstag  gegen 12:50 Uhr wurde die Integrierte Leitstelle Regensburg durch eine aufmerksame Bürgerin informiert, dass sich ein hilfloser Schwan in der Staustufe des Laufwasserkraftwerks Regensburg befinde. Die ersten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Regensburg, trafen 6 Minuten später an der Einsatzstelle ein, wo sie umgehend durch die Mittlerin eingewiesen wurden.

Auf Grund der Hohen Fließgeschwindigkeit der Donau, verstärkt durch das Hochwasser und der damit verbundenen Sogwirkung an der Stauung, versuchte zwar das Tier sich mehrfach mit eigenen Kräften aus seiner misslichen Situation zu befreien, schaffte es jedoch nicht. Mit den letzten Kräften rettete sich der Schwan auf einen Eisenträger der Kraftwerkskonstruktion.

 

Da in diesem Bereich eine Rettung vom Wasser aus mit Booten oder Strömungsrettern der Wasserrettungsorganisation lebensgefährlich bzw. unmöglich gewesen wäre, entschied sich der Einsatzleiter die Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr nach zu fordern.

Foto: Berufsfeuerwehr Regensburg

Nach dem Eintreffen der Kräfte, wurde mit Hilfe der Drehleiter, ein Höhenretter in Stellung gebracht und an das verschreckte Tier behutsam hinab gelassen. Schlussendlich konnte der erschöpfte Schwan, der nochmals in das Wasser gesprungen war, in letzter Sekunde mit einem Tierfangnetz gesichert und gerettet werden.

Nach der Rettung wurde der unverletzte, aber erschöpfte Schwan auf der Grünfläche einer nahe gelegenen Parkanlage wieder in Freiheit entlassen.

Neben den Kräften der Berufsfeuerwehr und der Polizei, waren zusätzlich Einheiten der DLRG Wasserrettung zur Absicherung der Einsatzkräfte im Einsatz.

Während der einstündigen Tierrettungsaktion am Pfaffensteiner Wehr, wurde die Hauptfeuerwache von Kollegen der Freiwilligen Feuerwehr Regensburg- Löschzug Sallern und Weichs verstärkt. Denn parallel zu dem Einsatz, mussten die Feuerwehr Regensburg zu noch zwei weiteren Rettungseinsätzen im Stadtgebiet ausrücken.

Meldung vom 07.01.2018 10:18 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Neuer Chef bei Regensburger Domspatzen

Christian Heiß wird neuer Domkapellmeister in Regensburger und damit Chef der weltberühmten Regensburger Domspatzen. Das hat das Bistum heute bekannt gegeben. Damit hat sich Heiß unter den 40 (…)

Weiterlesen …

Schulbusunfall bei Nittenau

In Nittenau im Landkreis Schwandorf ist es heute Morgen zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Schulbus und einem Auto gekommen. Die 35 Kinder im Bus blieben dabei zum Glück unverletzt, die (…)

Weiterlesen …

A3 bei Wörth stundenlang gesperrt

Auf der A3 zwischen Wörth an der Donau und Kirchroth ist ein Autotransporter umgekippt. Laut Polizei verlor der Fahrer am Montagmorgen die Kontrolle über den Transporter, das Fahrzeug krachte gegen (…)

Weiterlesen …

Mann verbuddelt sich selbst im Burgweintinger Forst

Mit einem nicht ganz alltäglichen Fall hatten es jetzt Polizisten und Feuerwehrler aus Regensburg zu tun. Ein 38-jähriger Mann hatte sich am Sonntag im Burgweintinger Forst selbst in der Erde (…)

Weiterlesen …

Horsch aus Schwandorf mit Rekord-Umsatz

Der Schwandorfer Maschinenhersteller Horsch hat letztes Jahr den höchsten Umsatz in seiner Geschichte erzielt. Das Unternehmen landete erstmals über der 400 Millionen Euro Marke. Das sind rund 12 (…)

Weiterlesen …

Besoffene Radfahrerin direkt vor Regensburger Polizei

Eine sturzbetrunkene Radfahrerin hat sich direkt vor einer Regensburger Polizeiwache auf die Nase gelegt und sich damit ein Verfahren eingehandelt. Die 34 Jahre alte Frau war zunächst auf der (…)

Weiterlesen …

Panzerknacker in Pentlinger Bäckerei

In Pentling im Landkreis Regensburg haben sich Szenen wie bei den Panzerknackern abgespielt. Mehrere Täter haben letzte Nacht einen Tresor aus einer Bäckerei gestohlen. Die Unbekannten hebelten erst (…)

Weiterlesen …

REWAG warnt vor unseriösen Anrufen

Der Regensburger Energie- und Wasserversorger REWAG warnt aktuell vor unseriösen Anrufen. Offenbar werden momentan immer mehr Regensburger von vermeintlichen REWAG-Mitarbeitern angerufen. Diese (…)

Weiterlesen …

Keine Donauschifffahrt wegen Schleusen-Reinigung

Stillstand für Fracht- und Kreuzfahrtschiffe auf der Donau und dem Main-Donau-Kanal: Ab heute werden dort die Schleusen gereinigt und Instand gesetzt. Im Bereich des Wasserstraßen- und (…)

Weiterlesen …

Polizei ermittelt zu angeblichen Schuss in Abensberg

Ist in einer Wohnsiedlung in Abensberg im Landkreis Kelheim wirklich ein Schuss gefallen? Dieser Frage geht momentan die Polizei nach. Ein Anwohner der Frankstraße will am Samstag einen abgefeuerten (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Weiden Richtung Regensburg- in Höhe Schwandorf-Mitte Unfall, Richtungsfahrbahn gesperrt, empfohlene Umleitung: U56
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Westernstadt Pullman City, Eging am See - Die Jahreskarte zum halben Preis!