Im Studio: Matthias Koch

Jetzt läuft: Mark Forster - 194 L䮤er

Webradio starten

Razzia gegen Neonazi-Netzwerk auch im Kreis SR

Die Polizei hat heute eine Wohnung im Landkreis Straubing-Bogen durchsucht. Die Razzia war Teil einer bundesweiten Aktion gegen Neonazis, vor allem gegen das rechte Netzwerk „Blood & Honour - zu deutsch - Blut und Ehre.“ Aktivisten hatten per Mail Anschläge auf Moscheen und Flüchtlingsunterkünfte angedroht. Ob bei der Razzia im Landkreis Straubing-Bogen heute auch Festnahmen erfolgt sind und ob Beweismittel gefunden wurden, sagte die Polizei bisher nicht.

Meldung vom 09.10.2019 17:36 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Regensburg wird zur großen Kinoleinwand

In Regensburg werden sich Samstagabend Häuserwände zur großen Kinoleinwand verwandeln.  Die Aktion ist ein Projekt im Rahmen der Internationalen Kurzfilmwoche. Die Hamburger Künstlergruppe "a (…)

Weiterlesen …

Nägel in der Wurst: präparierte Hundeköder in Dachlhofen

Im Schwandorfer Stadtteil Dachlhofen ist offenbar erneut ein Hundehasser aktiv. Irgendjemand hat mit Nägeln gespickte Wurst ausgelegt. Eine Hundehalterin hatte den Köder entdeckt bevor ihre Vierbeiner (…)

Weiterlesen …

Regensburg: Mehrfamilienhaus evakuiert

Im Regensburger Kasernenviertel musste in der Nacht ein Mehrfamilienhaus evakuiert werden. In einer Erdgeschosswohnung war ein Feuer ausgebrochen. Eine 24jährige Frau hatte einen Heizlüfter aufs Sofas (…)

Weiterlesen …

SSV Jahn Regensburg gewinnt klar gegen FV Illertissen

In der Fußball Regionalliga Bayern hat der SSV Jahn Regensburg ein deutliches zeichen gesetzt. Gegen den Tabellvierten FV Illertissen gewannen die Regensburger am Abend klar mit 4:0. In der Tabelle (…)

Weiterlesen …

Getöteter Luchs im Bayer. Wald: Ministerium setzt hohe Belohnung aus

Drei getötete Luchse in weniger als einen Jahr, zwei wurden zudem grausam verstümmelt. Von den Tätern fehlt jede Spur. Das Umweltministerium setzt nun eine hohe Belohnung aus. Naturschützern reicht (…)

Weiterlesen …

Cham : Auto kracht in Autohaus

Spektakulärer Unfall In Cham : Dort ist am Freitag-Vormittag ein Mercedes Fahrer in das Schaufenster des Autohauses Griesbeck gekracht. Das Auto durchbrach die Scheibe und beschädigte mehrere (…)

Weiterlesen …

Radler dürfen weiter durch Regensburger Fußgängerzone fahren

In Regensburg wird weiter über die Fahrradfahrer in der Fußgängerzone gestritten. Ende März läuft das Probejahr aus, und auch danach müssen Radler nicht absteigen, sagte Oberbürgermeister Wolbergs. (…)

Weiterlesen …

Oberpfalz: letzte Notunterkunft in Turnhalle wird geschlossen

Die Schließung der Balkanroute für Flüchtlinge macht sich auch in der Oberpfalz deutlich bemerkbar. Es immer weniger Asylbewerber an. Deshalbkann nun auch die letzte Notunterkunft in einer Turnhalle (…)

Weiterlesen …

Regensburg: hoher Schaden beim Abtransport des Behelfstegs

Der Behelfssteg an der Steinernen Brücke in Regensburg wird weiter abgebaut, der Abtransport sorgte in der Nacht für massive Probleme auf der Autobahn.   Ein Brückenteil war zu groß für den (…)

Weiterlesen …

Getöteter Luchs im Bay. Wald: Ministerium setzt hohe Belohnung aus

Nach der Tötung eines Luchses im Bayerischen Wald hat das Umweltministerium eine hohe Belohnung in Höhe von 10 000 Euro zur Ergreifung des Täters ausgesetzt. "Die illegale Tötung streng geschützter (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

B 16 Roding - Regensburg - bei Wenzenbach stockts im Baustellenbereich
mehr...

Blitzer

Regensburg: Straubinger Straße Stadteinwärts, bei der Handwerkskammer
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Center Parcs Europe, - 7 Nächte im 6er-Comfort-Haus bei Center Parcs!