Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Wet Wet Wet - Love Is All Around

Webradio starten

1. Prozesstag um tödlichen Raserunfall im Bayerwald

Zum Prozess-Auftakt um einen tödlichen Raserunfall im Bayerischen Wald haben die Angeklagten Verantwortung übernommen und Reue gezeigt. Vor dem Landgericht Deggendorf sprachen sie heute der Witwe des Opfers – ein Mann aus dem Landkreis Cham, ihr Bedauern aus. Die Staatsanwaltschaft wirft den angeklagten Männern vor, im Juli 2018 bei Achslach im Kreis Regen ein verbotenes Rennen mit dem Auto beziehungsweise dem Motorrad gefahren zu haben. Dabei sollen sie den Tod eines weiteren Autofahrers verursacht haben. Es sind fünf weitere Verhandlungstermine angesetzt, bei denen mehr als 40 Zeugen und Sachverständige gehört werden sollen. Das Urteil wird Mitte November erwartet.

Meldung vom 14.10.2019 16:51 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Suche nach Vermisster bei Oberviechtach erfolglos

Bei Oberviechtach im Landkreis Schwandorf ist heute nach einer vermissten Frau aus Vohenstrauß gesucht worden. Von der 55-Jährigen gibt es seit über einer Woche kein Lebenszeichen mehr. Im Raum (…)

Weiterlesen …

Vereinsheim-Dieb im Raum Schwandorf gefasst

Die Polizei Schwandorf hat eine Serie von Diebstählen aus Vereinsheimen geklärt. Ein 32 Jahre alter Mann hat zugegeben, dass er siebzehn Mal Geld aus Umkleide-kabinen in Schwandorf, Wackersdorf, (…)

Weiterlesen …

Junger Luchs im Bayerwald überfahren

Ein junger Luchs ist bei Schaufling im Landkreis Deggendorf von einem Auto erfasst worden. Das Tier hat den Unfall am vergangenen Wochenende nicht überlebt. Der Luchs war am ehemaligen Rusel-Lift auf (…)

Weiterlesen …

16. charivari Hallencup in den Startlöchern

Am kommenden Sonntag geht es in Maxhütte-Haidhof im Landkreis Schwandorf wieder um Titel, Tore und Trophäen. Dann ist Anpfiff zum 16. charivari-Hallencup. Gestern wurde das Programm vorgestellt: Acht (…)

Weiterlesen …

Tödlicher Arbeitsunfall im Landkreis Regensburg

Auf der Bahnstrecke zwischen Regensburg und Nürnberg ist ein Mann bei Gleisarbeiten ums Leben gekommen. Der 27 Jahre alte Sicherungsposten sei in den frühen Morgenstunden bei Beratzhausen im Landkreis (…)

Weiterlesen …

Bayern-Ei-Prozess in Regensburg geht weiter

Am Landgericht Regensburg wird heute der Bayern-Ei-Prozess fortgesetzt. Dabei soll eine Mitarbeiterin der Österreichischen Agentur für Ernährungs-sicherheit aussagen. Diese hatte Salmonellen als (…)

Weiterlesen …

Ostbayerische Schwimmbäder kurz vor Schließung

Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft DLRG warnt vor einem Schwimmbad-Sterben in Deutschland. Dadurch lernen immer weniger Kinder Schwimmen, hieß es gestern bei einer Anhörung im Bundestag. In (…)

Weiterlesen …

Blinden-Institut in Regensburg wird erweitert

Das Blinden-Institut im Regensburger Stadtwesten wird für 16 Millionen Euro um einen neuen Anbau erweitert. Heute Mittag ist der Spatenstich. In dem Gebäude soll eine Förderstätte mit 42 Plätzen (…)

Weiterlesen …

Neuer Palliativ-Notruf im Landkreis Cham

Angehörige von sterbenden Menschen haben jetzt im Landkreis Cham eine Anlaufstelle. Gestern ist ein neues Hilfstelefon freigeschaltet worden. Dort bekommen pflegende Angehörige die richtigen (…)

Weiterlesen …

Sendung mit der Maus besucht Oberpfälzer Kliniken

Die Sendung mit der Maus besucht diese Woche kranke Kinder in oberpfälzer Kliniken. Den Anfang macht heute Nachmittag das Klinikum Amberg, am Freitag folgt die Kinderklinik Weiden, am Samstag kommt (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

KEH7 - zwischen Ausfahrt B16, Abensberg-Offenstetten und B16, Abensberg-Offenstetten Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, langsam fahren
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Geisskopfbahn, Bischofsmais - Ihre Familienkarte zum halben Preis!