Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Jamie-Lee Kriewitz - Ghost

Webradio starten

1. Prozesstag um tödlichen Raserunfall im Bayerwald

Zum Prozess-Auftakt um einen tödlichen Raserunfall im Bayerischen Wald haben die Angeklagten Verantwortung übernommen und Reue gezeigt. Vor dem Landgericht Deggendorf sprachen sie heute der Witwe des Opfers – ein Mann aus dem Landkreis Cham, ihr Bedauern aus. Die Staatsanwaltschaft wirft den angeklagten Männern vor, im Juli 2018 bei Achslach im Kreis Regen ein verbotenes Rennen mit dem Auto beziehungsweise dem Motorrad gefahren zu haben. Dabei sollen sie den Tod eines weiteren Autofahrers verursacht haben. Es sind fünf weitere Verhandlungstermine angesetzt, bei denen mehr als 40 Zeugen und Sachverständige gehört werden sollen. Das Urteil wird Mitte November erwartet.

Meldung vom 14.10.2019 16:51 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Toter nach Messerstecherei in Straubinger Wohnung

In der Straubinger Innenstadt hat es eine tödliche Messerstecherei gegeben. Ein 39 Jahre alter Mann wurde gestern tot in seiner Wohnung aufgefunden, er hatte eine Stichwunde im Hals. Tatverdächtig ist (…)

Weiterlesen …

Flüchtlingsrat kritisiert Bistum Regensburg

Das Bistum Regensburg hat sich Kritik vom Bayerischen Flüchtlingsrat eingefangen. Grund ist die harte Linie gegen die ehemaligen Dombesetzer im Pfarrheim Sankt Emmeram. Seit dem Wochenende werden (…)

Weiterlesen …

Bauen in und um Regensburg boomt

Nirgendwo in Bayern wird so viel gebaut wie in Regensburg. Das zeigen aktuelle Daten des Landesamtes für Statistik. Demnach sind in Regensburg im vergangenen Jahr acht neue Häuser oder Wohnungen je (…)

Weiterlesen …

Vorgetäuschte Vergewaltigung: Regensburger Gericht lehnt Ausschluss der Öffentlichkeit ab

Das Amtsgericht Regensburg verhandelt seit heute gegen eine 24 Jahre alte Frau. Sie soll eine Vergewaltigung erfunden haben. Der Fall vom Sommer 2014 in der Regensburger Isarstraße sorgte wochenlang (…)

Weiterlesen …

Passage zum Neuen Markt in Neumarkt eröffnet

Begehbar ist sie schon länger, die Fußgänger-Passage zwischen der Neumarkter Innenstadt und dem Neuen Markt. Heute am Nachmittag übergab Oberbürgermeister Thomas Thumann sie auch offiziell ihrer (…)

Weiterlesen …

Mann in Mainburg-Sandelzhausen brutal niedergeschlagen

Nach einem brutalen Überfall auf einen Nachtschwärmer in Mainburg im Landkreis Kelheim sucht die Polizei nach dem Täter. Der Unbekannte hatte am frühen Sonntag Morgen im Ortsteil Sandelzhausen einen (…)

Weiterlesen …

Regensburg: 22-Jährige wegen vorgetäuschter Vergewaltigung vor Gericht

In Regensburg steht heute eine junge Frau wegen einer vorgetäuschten Vergewaltigung vor Gericht. Der Fall hatte vor zwei Jahren in Regensburg für viel Aufregung gesorgt. Die 22-Jährige war angeblich (…)

Weiterlesen …

Immer noch 17 Flüchtlinge im Regensburger Pfarrheim St. Emmeram

Trotz Strafanzeige und ohne frische Lebensmittel befinden sich im Regensburger Pfarrheim Sankt Emmeram immer noch 17 Flüchtlinge. Das Bistum liefert wie angekündigt seit Samstag keine Lebensmittel (…)

Weiterlesen …

Tierheime in der Region zum internationalen Katzentag

„Lassen Sie ihre Katzen kastrieren“, diesen Appell richten Tierschützer heute am internationalen Katzentag an die Tierliebhaber. Allein die Tierhilfe Kelheim muss sich derzeit um ca. 200 Katzen (…)

Weiterlesen …

Missglückter Olympiastart für Sebastian Seidl und Monika Karsch

Enttäuschender Start für zwei Olympiateilnehmer aus Ostbayern: Judoka Sebastian Seidl vom TSV Abensberg ist gestern in der Klasse bis 66 Kilogramm bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Auch die (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

Regensburg, Augsburger Straße, Regensburg - Hohengebraching- zwischen Am Zieget in Regensburg und Franz-Josef-Strauß-Allee in beiden Richtungen gesperrt, Brückenabriss, eine örtliche Umleitung ist eingerichtet, bis voraussichtlich 01.12.2020
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: