Im Studio: Sebastian Will

Jetzt läuft: Dermot Kennedy - Giants

Webradio starten

Polizei Beilngries warnt vor Telefonbetrug

Die Polizei Beilngries warnt vor einer neuen Betrugsmasche. Telefonbesitzer stellen auf dem Display ihres Handys oder Festnetz-Telefons einen verpassten Anruf fest. Rufen sie die unbekannte Nummer zurück, speichern unbekannte Betrüger die Telefonnummer des Anrufers. Der bekommt dann später Rechnungen von Inkasso-Unternehmen für angeblich angefallene Anrufkosten. Die Polizei Beilngries stellt diese Masche seit Juni vermehrt fest und rät: Unbekannte Nummern einfach nicht zurückrufen.

Meldung vom 15.10.2019 13:46 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Drei tschechische Autodiebe auf der A 6 gestellt

Endstation Oberpfalz für drei tschechische Autodiebe: Die Männer im Alter von 28 und 29 Jahren hatten in der Nacht auf Dienstag im Raum Schwandorf einen VW Sharan und einen VW Golf gestohlen, noch (…)

Weiterlesen …

Auto gegen Güterzug in Amberg

Auf einem Bahnübergang in Amberg-Neumühle ist am Dienstag Nachmittag ein Auto gegen einen Güterzug gefahren. Laut Polizei wurde niemand verletzt, die Autofahrerin kam mit dem Schrecken davon. Sie (…)

Weiterlesen …

Tauziehen um Schatzfund in Bogen

In einem Garten im niederbayerischen Bogen ist am Wochenende ein echter Schatz ausgebaggert worden: Goldbarren und Behälter voller Bargeld, Wert vermutlich über eine Million Euro. Ein 69 Jahre alter (…)

Weiterlesen …

Dezember-Arbeitslosigkeit in der Oberpfalz niedrig

Die Oberpfalz hatte im Dezember bayernweit die wenigsten Arbeitslosen. Mit einer Quote von 3,1 Prozent teilt sich der Regierungsbezirk die Spitzenposition auf dem Arbeitsmarkt mit Unterfranken. In (…)

Weiterlesen …

B 16 bei Saal nach Unfall gesperrt

Auf der B 16 Regensburg – Ingolstadt hat es am Mittag einen schweren Unfall gegeben: Zwischen Bad Abbach und Saal sind zwei Autos frontal zusammengestoßen. Dabei wurden vier Personen verletzt, zwei (…)

Weiterlesen …

Mann fällt bei Eschenbach in Brunnen

In der Nähe von Eschenbach in der Oberpfalz ist heute Mittag ein Mann in einen alten Brunnenschacht gefallen. Der 76-Jährige war auf eine morsche Abdeckung getreten und eingebrochen. Er landete zwei (…)

Weiterlesen …

Zwischenbilanz über Missbrauchsskandal bei Domspatzen kommt

Wie schwer waren Erzieher, Präfekten oder Vorgesetzte in den Missbrauchsskandal bei den Regensburger Domspatzen verstrickt? Dazu soll es Ende der Woche erstmals Fakten geben. Der Anwalt Ulrich Weber (…)

Weiterlesen …

Hoher Staatsbesuch im Amberger Siemenswerk

Das Siemens-Werk Amberg ist kommende Woche Gastgeber für einen Staatsbesuch: Der tschechische Ministerpräsident Sobotka kommt. Er will sich am 13.Januar über die Möglichkeiten der Digitalisierung (…)

Weiterlesen …

Ostbayerische Sternsinger bei Merkel

Sternsinger aus Neumarkt und Landshut vertreten heute die beiden Bistümer Eichstätt und Regensburg im Berliner Kanzleramt. Beim Wettbewerb der „Aktion Dreikönigssingen“ hatten die Ministranten der (…)

Weiterlesen …

Verschleppung im Mordfall Loew aus Wernberg?

Über ein Jahr ist der Raubmord an dem Wernberger Unternehmer Dieter Loew jetzt her, der oder die Täter laufen immer noch frei herum. Unter Verdacht stehen auch die Ehefrau des Opfers und ihr (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Regensburg Richtung Holledau- in der Ausfahrt Bad Abbach staut es sich zurück bis auf die Autobahn. Bitte besonders vorsichtig!
mehr...

Blitzer

Lkr. Regensburg Heilinghausen: Ortsdurch beidseitig aus einem Anhänger
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: