Im Studio: Sebastian Will

Jetzt läuft: Fine Young Cannibals - She Drives Me Crazy

Webradio starten

Polizei Beilngries warnt vor Telefonbetrug

Die Polizei Beilngries warnt vor einer neuen Betrugsmasche. Telefonbesitzer stellen auf dem Display ihres Handys oder Festnetz-Telefons einen verpassten Anruf fest. Rufen sie die unbekannte Nummer zurück, speichern unbekannte Betrüger die Telefonnummer des Anrufers. Der bekommt dann später Rechnungen von Inkasso-Unternehmen für angeblich angefallene Anrufkosten. Die Polizei Beilngries stellt diese Masche seit Juni vermehrt fest und rät: Unbekannte Nummern einfach nicht zurückrufen.

Meldung vom 15.10.2019 13:46 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Protestmarsch von Flüchtlingen erreicht Region Regensburg

Auf ihrem Protest-Marsch quer durch Bayern kommt eine Gruppe von Flüchtlingen heute in den Raum Regensburg. Die etwa 100 Personen wollen am Nachmittag mit ihren Unterstützern in Schierling Station (…)

Weiterlesen …

War Autounfall bei Schierling ein Mordversuch ?

Mordversuch per Autounfall – das wirft die Staatsanwaltschaft einem Mann aus Schierling im Landkreis Regensburg vor. Er steht ab heute vor Gericht. Der 49-Jährige soll im Januar absichtlich gegen (…)

Weiterlesen …

Überfall auf Chamer Spielhalle

Auf eine Spielhalle in Cham ist letzte Nacht ein Raubüberfall verübt worden. Die beiden männlichen Täter hatten erst an Automaten gespielt. Dann bedrohte einer die Spielhallen-Aufsicht mit einem (…)

Weiterlesen …

Sparda-Bank Ostbayern spendet 100.000 Euro

Vereine aus ganz Ostbayern dürfen sich über eine Spende von 100.000 Euro freuen. Die Sparda-Bank Ostbayern übergab jetzt diese Summe an 20 Vereine und Einrichtungen. Den mit über 30.000 Euro größten (…)

Weiterlesen …

agilis-Züge werben für Leukämiehilfe Ostbayern

Das Logo der Leukämiehilfe Ostbayern ist ab sofort auf zwei agilis-Zügen zu sehen, die hier in der Region verkehren. Damit soll auf das neue Patientenhaus aufmerksam gemacht werden, das momentan am (…)

Weiterlesen …

Spende für schwerkrankes Kind aus der Nähe von Kallmünz

Der zweijährige Andreas aus der Nähe von Kallmünz im Landkreis Regensburg hat einen seltenen Gehirntumor. Um die Eltern zu unterstützen und die aufwendige Behandlung zu finanzieren, haben verschiedene (…)

Weiterlesen …

Caritasverband Regensburg wieder telefonisch erreichbar

Zehn Tage lang waren die Caritas-Zentrale in Regensburg und ihre Beratungsdienste in der Von-der-Tann-Straße nicht mehr telefonisch erreichbar. Seit gestern ist die Caritas aber wieder übers Festnetz (…)

Weiterlesen …

Zwischenbericht über Domspatzen-Missbrauch vorgelegt

Das sogenannte Aufarbeitungsgremium der Missbrauchsfälle bei den Regensburger Domspatzen hat heute einen Zwischenbericht vorgestellt. Laut Bischof Rudolf Voderholzer sind es mittlerweile 422 (…)

Weiterlesen …

Ehemaliger Pfarrer soll Kind im Landkreis Deggendorf sexuell missbraucht haben

Ein ehemaliger Pfarrer aus Rheinland-Pfalz soll im Landkreis Deggendorf ein Kind sexuell missbraucht haben. Der 52-Jährige sitzt in U-Haft, teilte die Staatsanwaltschaft Deggendorf heute mit. Er war (…)

Weiterlesen …

Soft-Air-Pistole löst Großeinsatz bei Laaber aus

Große Aufregung gestern Nachmittag bei Laaber im Landkreis Regensburg. Dort wurde eine bewaffnete Person an einer Bushaltestelle gesichtet. Zum Glück war es nur falscher Alarm: Diese Meldung ließ (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Regensburg Richtung Holledau- zwischen Aiglsbach und Mainburg Gefahr durch defekten LKW im Baustellenbereich, bitte vorsichtig fahren
mehr...

Blitzer

Lkr. Regensburg Heilinghausen: Ortsdurch beidseitig aus einem Anhänger
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: