Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Michael Bubl - I Believe In You

Webradio starten

Papst Benedikt XVI doch nicht schwer krank

Die Meldung, dass der zurückgetretene Papst Benedikt schwerkrank sein soll, hat gestern auch viele Menschen hier bei uns in Sorge versetzt. Jetzt kommen aus dem Vatikan beruhigende Nachrichten. Der Gesundheitszustand des 93-Jährigen gebe keinen besonderen Anlass zur Sorge. Der frühere Papst sei dabei, eine schmerzhafte, aber nicht ernste Krankheit zu überwinden, heißt es aus Rom. Benedikt soll sich nach seiner Regensburg-Reise mit Gesichtsrose infiziert haben, einer Infektionskrankheit mit schmerzhaften Schüben.

Meldung vom 04.08.2020 07:00 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Ärger in Bad Abbach um Corona-Religionsunterricht

Eltern aus Bad Abbach im Landkreis Kelheim sind stinksauer auf das Bistum und den Bischof. Es geht um den Religionsunterricht an der Grundschule dort. Der fand wegen Corona bisher klassenweise als (…)

Weiterlesen …

Viele Corona-Verstöße im Regensburger Nachtleben

Polizei und Ordnungsamt haben am Wochenende in Regensburg 35 Clubs und Gaststätten überprüft. 19 davon hielten die Corona-Regeln nicht oder nur unvollkommen ein, es gab teilweise kein Hygienekonzept, (…)

Weiterlesen …

Neutraublinger Messerstecher stellt sich selbst

Der Messerstecher von Neutraubling hat sich gestellt. Er kam gestern Nachmittag mit seinem Anwalt zur Kripo Regensburg, inzwischen sitzt er in U-Haft. Am Mittwoch Abend soll der 18-Jährige auf dem (…)

Weiterlesen …

Falsche Markenaccessoires in Waidhaus gestoppt

Zollfahnder haben bei Waidhaus offensichtlich Schmuggler mit jeder Menge gefälschter Modeartikel erwischt. Im Kofferraum ihres Wagens fanden die Zöllner mehr als 800 gefälschte Artikel. Darunter waren (…)

Weiterlesen …

Inzidenzwert in Regensburg liegt bei 51,6

Wegen hoher Corona-Zahlen sind in Regensburg um Mitternacht schärfere Hygiene-Vorschriften in Kraft getreten. Dazu gehört unter anderem eine erweiterte Maskenpflicht im öffentlichen Raum, aber auch in (…)

Weiterlesen …

Corona-Pendlerkontrolle in Furth im Wald

Die Corona-Testpflicht für tschechische Grenzpendler wird offenbar befolgt. Das ergab jetzt eine Stichprobe an den Grenzübergängen Furth im Wald und Waldmünchen. Dort wurden am Mittwoch fast 100 (…)

Weiterlesen …

Regensburger Rathaus ist "Ort der Demokratie"

Hohe Ehre für das Alte Rathaus in Regensburg: Es darf künftig den Titel „Ort der Demokratie“ führen. Zwölf solche Schauplätze, an denen bayerische Demokratiegeschichte geschrieben wurde, sind vom (…)

Weiterlesen …

Regensburger Caritas Krankenhaus verschärft Besucherregeln

In Regensburg reagiert auch das Caritas Krankenhaus St. Josef auf die Corona- Warnstufe rot. Ab sofort kann jeder Patient pro Tag nur noch einen Besucher empfangen und das auch nur für eine Stunde. (…)

Weiterlesen …

Neuer Elektrobus in Regensburg

Ein neuer Elektrobus für Regensburg wird heute Mittag vorgestellt. Ab Mitte des nächsten Jahres soll er durch die Stadt fahren. Wie er aussieht und wie bequem er ist, können die Bürger bis Samstag auf (…)

Weiterlesen …

Regensburger ÖDP gegen Ausbau des Pfaffensteiner Tunnels

Politiker und Wirtschaftsverbände aus Regensburg und dem Umland kämpfen für eine Erweiterung des Pfaffensteiner Tunnels. Die ÖDP im Regensburger Stadtrat sieht ein solches „Tunnel-Bündnis“ kritisch. (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

Regensburg, Augsburger Straße, Regensburg - Hohengebraching- zwischen Am Zieget in Regensburg und Franz-Josef-Strauß-Allee in beiden Richtungen gesperrt, Brückenabriss, eine örtliche Umleitung ist eingerichtet, bis voraussichtlich 01.12.2020
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
WhatsApp Nachricht ins Studio
0151 1221 77 44
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten:

charivari Webchannels: