Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Max Giesinger - Die Reise

Webradio starten

Paket mit toten Mäusen für Konzeller Bürgermeister

Fritz Fuchs

Über diese Post hat sich der Bürgermeister von Konzell in Niederbayern nicht gefreut: Fritz Fuchs hat am Freitag ein Päckchen mit toten Mäusen bekommen. Wer es abgeschickt hat, ist unklar. Fuchs und seine Frau nahmen´s zunächst gelassen, dann alarmierten sie die Polizei. Sie hat das Päckchen mit den Mäusen sichergestellt. Bürgermeister Fuchs kann sich nicht vorstellen, wer das Paket geschickt hat und warum. Es gebe derzeit keinen Streit im Gemeinderat und in der Gemeinde. Im letzten Sommer gab es einen ähnlichen Fall in Hauzenberg. Dort bekam die Bürgermeisterin ebenfalls tote Mäuse mit der Post. Hintergrund war der Streit um eine Windkraft-Anlage.

Meldung vom 04.01.2020 10:31 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Schieder und Grötsch begrüßen Scholz-Kandidatur

Die Bayern-SPD ist zufrieden mit einem Kanzlerkandidaten Olaf Scholz. Die gesamte Landesgruppe im Bundestag steht hinter ihm, meldet heute deren Vorsitzende, die Oberpfälzerin Marianne Schieder. (…)

Weiterlesen …

Keller in Regensburg absichtlich geflutet

Die Regensburger Polizei ermittelt in einem krassen Fall von Sachbeschädigung. Im Stadtnorden hat ein Unbekannter den Keller eines Mehrfamilienhauses überflutet. Er hat am Wochenende einen Schlauch (…)

Weiterlesen …

Vier Tote bei Unfall auf B20 bei Ascha

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B20 in der Nähe von Ascha (Landkreis Straubing-Bogen) sind am frühen Montagmorgen vier junge Männer ums Leben gekommen. Der Fahrer eines Autos sei offenbar beim (…)

Weiterlesen …

Auto landet in Mitterteich im Weiher - Fahrer stirbt

Ein Auto ist bei einem Unfall in einen Weiher in Mitterteich (Landkreis Tirschenreuth) gefahren, der 72 Jahre alte Fahrer starb später im Krankenhaus. Wie die Polizei am Montag mitteilte, erhielten (…)

Weiterlesen …

Kind in der Donau bei Osterhofen ertrunken

Ein vierjähriger Junge ist in der Donau bei Osterhofen im Landkreis Deggendorf ertrunken. Der Junge hatte gestern laut Polizei mit seiner Schwester am Donauufer gespielt. Beide Kinder wurden vom (…)

Weiterlesen …

Tote Kälber bei Brand in Steinach

Bei einem Brand auf einem Bauernhof in Steinach im Landkreis Schwandorf sind in der Nacht sieben Kälber verendet. Ein Anwohner hatte das Feuer in dem Stall gegen Mitternacht bemerkt und die Feuerwehr (…)

Weiterlesen …

Großer Umbau im BMW-Werk Regensburg

Bei BMW in Regensburg beginnen heute die Werksferien, sie dauern fünf Wochen. In der Zeit wird das Werk so stark umgebaut wie nie zuvor. Für über 300 Millionen Euro schafft der Autobauer die (…)

Weiterlesen …

Gleitschirmflieger am Hohen Bogen verunglückt

Aufwändige Rettungsaktion am Hohen Bogen im Landkreis Cham. Am Sonntagnachmittag ist ein Gleitschirmflieger unmittelbar nach dem Start am Berggipfel abgestürzt. Der 54Jährige blieb verletzt in einem (…)

Weiterlesen …

Prozess um versuchten Mord am Landgericht Regensburg

Weil er ein Verlängerungskabel an sich genommen hat, wäre im Herbst 2016 ein Mann in Schierling beinahe totgeschlagen worden. Ab heute muss sich ein 47 Jahre alter Berufskraftfahrer vor dem (…)

Weiterlesen …

Eisbären Regensburg verhandeln über Hygienekonzept

Für die Eisbären Regensburg beginnt heute eine wichtige Woche: Sie verhandeln mit dem Stadtwerk über ein Hygienekonzept für die Donauarena. Es soll trotz Corona einen Spielbetrieb mit Zuschauern (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

Regensburg, Augsburger Straße, Regensburg - Hohengebraching- zwischen Am Zieget in Regensburg und Franz-Josef-Strauß-Allee in beiden Richtungen gesperrt, Brückenabriss, eine örtliche Umleitung ist eingerichtet, bis voraussichtlich 01.12.2020
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: