Im Studio: Matthias Koch

Jetzt läuft: P!nk feat. Cash Cash - Can We Pretend

Webradio starten

Dom-Illumination Regensburg wird Kalender

Oliver Schuster

Dicht gedrängt oder im Regen standen Ende September zehntausende Menschen vor dem Regensburger Dom. Die spektakuläre Illumination zum Geburtstag der Domtürme wollten sich viele nicht entgehen lassen, oft war kein Platz mehr vor dem Dom frei, auch wenn es in Strömen geregnet hat. Diese phantastische Zeitreise mit fulminanten Lichtelementen wurde sogar verlängert, weil die Zuschauer so begeistern waren und das Netz voll mit den farbenfrohen und einmaligen Bildern des Spektakels. Genau die, können sie sich jetzt für das neue Jahr sichern. Ab jetzt gibt es nämlich einen Kalender mit 13 Motiven dieser Domillumination. Der Kalender im Format A2 kostet 25 Euro und ist ab sofort im Infozentrum DOMPLATZ 5 und in den Pustet-Buchhandlungen in der Gesandtenstraße, am Domplatz und im Donau-Einkaufszentrum erhältlich.

Meldung vom 01.11.2019 08:53 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Christian Keller bleibt Geschäftsführer beim Jahn

Dr. Christian Keller verlängert seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag als Geschäftsführer Profifußball der SSV Jahn Regensburg GmbH & Co. KGaA. Der 41-Jährige bleibt gleichzeitig auch Vorstand (…)

Weiterlesen …

Amberger rettet gestürzten Nachbarn

Ein aufmerksamer Nachbar hat einen Rentner in Amberg wahrscheinlich vor Schlimmerem bewahrt. Dem Mann ist am Dienstagabend Abend aufgefallen, dass bei dem 84Jährigen bereits den ganzen Tag (…)

Weiterlesen …

Übergangslösung für Regensburger Tafel

Gute Nachrichten für 2.500 bedürftige Menschen im Raum Regensburg: Die Tafel Regensburg darf vorerst in ihrem Gebäude im Stadtosten bleiben. Ein neuer Mietvertrag erlaubt dort bis Ende 2021 die (…)

Weiterlesen …

Landratamt fordert weitere Unterlagen zum Steinbruch Wiesent

Die Firma Fahrner muss für den geplanten Steinbruch im Fürstlichen Tiergarten bei Wiesent „nachsitzen.“ Das Landratsamt Regensburg hat zusätzliche Unterlagen angefordert: Zum Wasserrecht, zum Baurecht (…)

Weiterlesen …

Goldsteig-Wanderweg erneut ausgezeichnet

Er gehört zu den beliebtesten Wanderwegen in Deutschland: Der Goldsteig an der ostbayerischen Grenze zu Tschechien und Österreich. Jetzt ist der 660 Kilometer lange Weg zum fünften Mal als (…)

Weiterlesen …

Bessere Busverbindung Regensburg-Straubing

Mit dem Bus aus dem Raum Regensburg Richtung Straubing – das geht bald noch besser und vor allem noch öfter. Die Buslinie 33 des Regensburger Verkehrsverbundes Richtung Straubing wird überarbeitet und (…)

Weiterlesen …

Einbruchsserie in Wiesent

Wie die Raben haben Unbekannte in Wiesent im Landkreis Regensburg geklaut. Aus Geräteschuppen, Garagen oder Gartenhäuschen sind in den letzten Tagen zahlreiche Geräte verschwunden, darunter (…)

Weiterlesen …

Wolbergs-Prozess: Erneuter Befangenheitsantrag gegen Richter

Es bleibt kompliziert im Regensburger Korruptionsprozess. Der suspendierte Rathaus-Chef wirft den Richtern Befangenheit vor. Und dann sind da noch 700 000 Euro mit ungewissem Schicksal. Regensburg (…)

Weiterlesen …

Turm vor Regensburger Bahnhof wird gesprengt

In Regensburg soll der sogenannte Wirsing-Turm auf dem Kepler-Areal vor dem Hauptbahnhof wohl gesprengt werden. Das werde im Moment geprüft, hat uns heute Regensburgs Planungs- und Baureferentin (…)

Weiterlesen …

500.000 Euro Schaden bei Brand im Kreis Kelheim

Bei einem Großbrand in Siegenburg im Landkreis Kelheim ist heute früh ein Schaden von etwa 500.000 Euro entstanden. Gebrannt hatten zwei große Hallen im Ortsteil Oberumelsdorf. Dort waren unter (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A6 Nürnberg Richtung Pilsen- zwischen Amberg-West und Amberg-Süd Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (ein Spanngurt)
mehr...

Blitzer

Landkreis Regensburg: Mintraching Aukofener Straße

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Das Weitblick Allgäu, Marktoberdorf - "Weitblick Tage" für 2 zum halben Preis!