Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Bruce Springsteen - I'm On Fire

Webradio starten

Jahn Regensburg verliert Zweitligaspiel in Paderborn

Nach dem umjubelten Comeback-Sieg zum Saisonstart hat der SSV Jahn Regensburg im zweiten Spiel der 2.
Fußball-Bundesliga eine Niederlage kassiert. Die Oberpfälzer verloren am Freitagabend bei Aufsteiger SC Paderborn verdient mit 0:2 (0:1). Klaus Gjasula (31. Minute) und Philipp Klement (61.) erzielten die Tore für die Ostwestfalen, die vor 9458 Zuschauern die aktivereMannschaft waren. Regensburg blieb in der Offensive lange harmlos und
hatte einmal Pech, als Sargis Adamyan (63.) nur den Pfosten traf.

Trainer Achim Beierlorzer hatte seinem Team, das eine Woche zuvor den FC Ingolstadt mit 2:1 bezwungen hatte, erneut das Vertrauen ausgesprochen und keine Veränderungen in der Startelf vorgenommen. Die Partie in der Benteler-Arena war von Beginn an umkämpft mit den etwas besseren Möglichkeiten für die Gastgeber. Nach einem Schuss von
Klement ging der Ball von der Hacke von Bernard Tekpetey ganz knapp am Pfosten vorbei (27. Minute).

Vier Minuten danach war wieder Klement der Vorbereiter, und diesmal traf Gjasula in seinem ersten Zweitligaspiel nach einem Eckball per Kopf - und das trotz Helm! Der defensive Mittelfeldspieler trägt den markanten Kopfschutz seit einem Jochbeinbruch im Oktober 2013.

Regensburg setzte wie gewohnt auf aggressives Pressing, konnte sich aber nicht wie gewünscht Chancen erzwingen. Stattdessen sorgte ein Patzer bei Ballbesitz für das 0:2, als nämlich Marc Lais den Ball an Stürmer Sven Michel verlor und dieser Klement das Tor auflegte.

Als wenige Moment später Adamyan von halblinks im Strafraum zum Schuss kam, aber nur den Pfosten traf, war die Partie vorentschieden. Beierlorzer brachte innerhalb von wenigen Minute zwar drei neue Spieler, zwei davon für den Angriff, aber bessere Chancen spielten sich die Gäste nicht mehr heraus. (dpa)

Meldung vom 11.08.2018 08:39 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Listenkandidaten in Regensburg und Kelheim zittern

Am Tag nach der Wahl zittern einige Politiker in Niederbayern und der Oberpfalz weiter um ihren Einzug in den Landtag. Die CSU hat zwar alle Direktmandate gewonnen, für die Listenkandidaten kann es (…)

Weiterlesen …

Stadt Regensburg akzeptiert RKK-Abstimmung

Die Regensburger Stadtspitze bedauert den Ausgang des Bürgerentscheids zum Kultur- und Kongresszentrum. Sie will den Bürgerwillen aber respektieren, erklärte heute Bürgermeisterin Gertrud (…)

Weiterlesen …

Geiselhöringer Wahlfälschung weiter vor Gericht

Der Prozess um die Wahlfälschung im niederbayerischen Geiselhöring geht für den Hauptangeklagten weiter. Die Staatsanwaltschaft Regensburg hat es heute abgelehnt, das Verfahren gegen den Unternehmer (…)

Weiterlesen …

Aufräumarbeiten nach Brand bei Kelheim-Fibres

Nach dem Großfeuer beim Kelheimer Fibres-Werk gehen dort die Aufräumarbeiten weiter. Laut Personalchef Tobias Westner ist noch nicht klar, wann die Produktion in der betroffenen Abteilung wieder (…)

Weiterlesen …

Brände in Regensburg und bei Bernhardswald

Bei Bernhardswald im Landkreis Regensburg hat die Feuerwehr letzte Nacht einen Waldbrand gelöscht. Weit über 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz, sie konnten das Feuer schließlich eindämmen. Noch ist (…)

Weiterlesen …

Regensburger stimmen gegen ein RKK

Die Planungen für ein Regensburger Kultur- und Kongresszentrum am Kepler-Areal gehen nicht weiter. Das haben die Regensburger gestern in einem Bürgerentscheid entschieden. An der Abstimmung haben sich (…)

Weiterlesen …

Wahlergebnis Landkreis Kelheim

Die CSU hat auch im Landkreis Kelheim das Landtags-Direktmandat gewonnen. Petra Högl setzte sich gestern bei der Wahl mit gut 35 Prozent der Stimmen durch. Hinter Högl landete der ehemalige Kelheimer (…)

Weiterlesen …

Wahlergebnis Landkreis Neumarkt

Die CSU hat das Landtags-Direktmandat im Stimmkreis Neumarkt eindeutig gewonnen. Der politische Lokal-Matador Albert Füracker, Heimat- und Finanzminister aus Lupburg, holte mit 50,3 Prozent gut die (…)

Weiterlesen …

Wahlergebnis Landkreis Cham

Der bayerweite Trend der SPD bei Landtagswahl hat sich auch im Landkreis Cham fortgesetzt. Die SPD erhielt etwas weniger als die Hälfte der Stimmen als bei der vergangenen Landtagswahl. Sie stürzte (…)

Weiterlesen …

Wahlergebnis Landkreis Schwandorf

Im Landkreis Schwandorf hat Alexander Flierl von der CSU sein Direktmandat im Bayerischen Landtag verteidigt. Flierl setzte sich mit rund 38 Prozent der Erststimmen gegen seine Mitbewerber durch. (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Regensburg Richtung Weiden- zwischen Ponholz und Teublitz Unfall mit mehreren Fahrzeugen, linker Fahrstreifen blockiert, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn. Info Polizei: Unfall im dichten Verkehr und dann Folgeunfall mit 2 Autos und Kleintransporter, mehrere Verletzte.
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Kristall Therme Kochel am See, Kochel am See - Ihre Tageskarte für Sauna und Thermalbad zum halben Preis!