Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Zedd & Elley Duh - Happy Now

Webradio starten

Immer mehr Telefon-Betrüger in Niederbayern

charivari

Über eine Million Euro. Gestohlen. Alleine in den letzten drei Jahren, alleine in Niederbayern. Ganz einfach über das Telefon. Die sogenannten Callcenter-Betrüge haben dort massiv zugenommen. Vor allem ältere Menschen werden dabei von Betrügern angerufen und dazu gebracht, teilweise ihr ganzes Vermögen an die Betrüger zu geben. Die Polizei Niederbayern hat deswegen am Freitag eingeladen, um zu zeigen, wie die Täter vorgehen.

An die Nummern und Adressen der Opfer kommen die Gauner über das Internet oder das Telefonbuch. Dabei suchen sie gezielt nach älter klingenden Namen. Die Geschichten, die sie am Telefon erzählen, laufen oft nach demselben Prinzip ab. Ein falscher Polizist oder Staatsanwalt erklärt dem Opfer, dass in der Nachbarschaft eingebrochen wurde und jetzt müsse die Polizei das Geld des Angerufenen abholen - zur Sicherheit. Dann kommt ein Geldbote vorbei. Der wurde meist vorher aus dem Ausland engagiert. Der Geldbote schickt das Geld dann weiter und bekommt dafür einen gewissen Prozentsatz der Beute.

Die Anrufe selbst kommen aus Callcentern im Ausland. Die Anrufer sprechen dabei perfekt deutsch, teilweise sogar mit Dialekt, setzen die Angerufenen unter Stress und jagen den Senioren so Angst ein. Teilweise würde es sogar mehrere Anrufe geben, die aufeinander aufbauen. Wenn ein Opfer erstmal Geld überwiesen hat, wird es "gemolken, wie eine Kuh", wie ein Ermittler anmerkte, bis nichts mehr von ihrem Vermögen übrig bleibt.

Die Polizei bittet deswegen alle Senioren, niemandem zu vertrauen, der am Telefon nach Geld oder Bankdaten frägt. Dann sollten die Angerufenen am besten sofort auflegen und die richtige Polizei unter der "110" anrufen. Oder sich einem Verwandten oder Bekannten anvertrauen.

 

Meldung vom 11.01.2019 15:20 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Geblendeter Autofahrer kracht bei Wernberg auf Schwertransporter

Die tiefstehende Sonne hat auf der A 6 bei Wernberg im Landkreis Schwandorf einen folgenschweren Unfall ausgelöst. Ein Autofahrer wurde gestern Nachmittag so stark geblendet, dass er auf das (…)

Weiterlesen …

Regensburger Fastenpredigt mit Charlotte Knobloch

Seit einer Woche läuft in Regensburg wieder eine Serie von Fastenpredigten. Bekannte Persönlichkeiten halten dabei Vorträge in der Basilika St. Emmeram. Heute Abend spricht dort Charlotte Knobloch, (…)

Weiterlesen …

Burglengenfelder Bombenbastler gefasst

Der Rohrbomben-Bastler aus Burglengenfeld im Landkreis Schwandorf ist gefasst, das hat am Mittag das Polizeipräsidium Regensburg bestätigt. Er wurde auf Mallorca festgenommen.Der 28-Jährige soll im (…)

Weiterlesen …

Stromausfall in Kelheim

Ein Stromausfall hat heute kurz vor Mittag Teile von Kelheim lahmgelegt. Einwohner melden in sozialen Netzwerken, dass kein Elektrogerät mehr funktioniert hat und dass der Ausfall bis zu einer Stunde (…)

Weiterlesen …

Sparkasse Regensburg reagiert auf Vandalismus

Die Sparkasse Regensburg hat genug: Wegen Vandalismus schließt sie künftig Nachts den Durchgang zwischen Neupfarrplatz und Kassiansplatz. Geld gibt es dort trotzdem weiter rund um die Uhr, nur der (…)

Weiterlesen …

Schwerer Unfall auf B 299 bei Sengenthal

Frontalzusammenstoß auf der B 299 bei Sengenthal im Landkreis Neumarkt: Dabei ist heute früh ein junger Autofahrer sehr schwer verletzt worden. Der 20-Jährige kam beim Überholen in den Gegenverkehr. (…)

Weiterlesen …

Briefkasten in Roding angezündet

Mit einem Fall von Vandalismus hat es die Post in Roding im Landkreis Cham zu tun: Dort haben Unbekannte gestern einen Briefkasten in der Nähe des Krankenhauses abgefackelt. Darin waren zehn Briefe, (…)

Weiterlesen …

Ehrung für Regensburger Rauschgifthunde

Eine nicht alltägliche Ehrung wurde den Zollhundeführern Peter Hanauer und Thomas Hoffmann gemeinsam mit ihren Rauschgiftspürhunden „Knut“ und „Diana“ zu Teil. Die beiden Teams kommen bei der (…)

Weiterlesen …

Letzter Zeuge im Regensburger Korruptionsprozess

Im Korruptionsprozess am Regensburger Landgericht könnte heute die Beweisaufnahme abgeschlossen werden. Am Vormittag ist der letzte Zeuge geladen, er soll das Verhältnis zwischen dem Angeklagten (…)

Weiterlesen …

Polderpläne im Landkreis Regensburg noch nicht vom Tisch

Die Bayerische Staatsregierung hält sich ein Hochwasserkonzept mit Flutpoldern weiter offen. Das sagte am Abend Umweltminister Thorsten Glauber von den Freien Wählern in Regensburg. Das bedeutet, die (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Weiden Richtung Regensburg- in Höhe Schwandorf-Mitte Unfall, Richtungsfahrbahn gesperrt, empfohlene Umleitung: U56
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Westernstadt Pullman City, Eging am See - Die Jahreskarte zum halben Preis!