Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Roger Chapman & Mike Oldfield - Shadow On The Wall

Webradio starten

Immer mehr Telefon-Betrüger in Niederbayern

charivari

Über eine Million Euro. Gestohlen. Alleine in den letzten drei Jahren, alleine in Niederbayern. Ganz einfach über das Telefon. Die sogenannten Callcenter-Betrüge haben dort massiv zugenommen. Vor allem ältere Menschen werden dabei von Betrügern angerufen und dazu gebracht, teilweise ihr ganzes Vermögen an die Betrüger zu geben. Die Polizei Niederbayern hat deswegen am Freitag eingeladen, um zu zeigen, wie die Täter vorgehen.

An die Nummern und Adressen der Opfer kommen die Gauner über das Internet oder das Telefonbuch. Dabei suchen sie gezielt nach älter klingenden Namen. Die Geschichten, die sie am Telefon erzählen, laufen oft nach demselben Prinzip ab. Ein falscher Polizist oder Staatsanwalt erklärt dem Opfer, dass in der Nachbarschaft eingebrochen wurde und jetzt müsse die Polizei das Geld des Angerufenen abholen - zur Sicherheit. Dann kommt ein Geldbote vorbei. Der wurde meist vorher aus dem Ausland engagiert. Der Geldbote schickt das Geld dann weiter und bekommt dafür einen gewissen Prozentsatz der Beute.

Die Anrufe selbst kommen aus Callcentern im Ausland. Die Anrufer sprechen dabei perfekt deutsch, teilweise sogar mit Dialekt, setzen die Angerufenen unter Stress und jagen den Senioren so Angst ein. Teilweise würde es sogar mehrere Anrufe geben, die aufeinander aufbauen. Wenn ein Opfer erstmal Geld überwiesen hat, wird es "gemolken, wie eine Kuh", wie ein Ermittler anmerkte, bis nichts mehr von ihrem Vermögen übrig bleibt.

Die Polizei bittet deswegen alle Senioren, niemandem zu vertrauen, der am Telefon nach Geld oder Bankdaten frägt. Dann sollten die Angerufenen am besten sofort auflegen und die richtige Polizei unter der "110" anrufen. Oder sich einem Verwandten oder Bekannten anvertrauen.

 

Meldung vom 11.01.2019 15:20 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Rekordbeteiligung beim Ostbayerischen Kindergarde-Treffen

So viele Funken-Mariechen auf einen Haufen hat die Stadt Nittenau im Landkreis Schwandorf noch nicht gesehen: Am kommenden Sonntag steigt in der dortigen Regentalhalle das Ostbayerische (…)

Weiterlesen …

Stierstorfer will weiter keine Polder bei Regensburg

Die Polder-Gegner im Landkreis Regensburg durchleben ein Wechselbad der Gefühle: Erst kippt die neue Staatsregierung aus CSU und Freien Wählern die Polderpläne, jetzt rudern die Freien Wähler zurück. (…)

Weiterlesen …

Betrunkene Pflegerin in Regensburg verhaftet

Alkohol trinken am Arbeitsplatz: Keine gute Idee. Und so musste die Polizei in Regensburg gestern am frühen Morgen eine stark betrunkene Pflegerin von ihrer Arbeit in einer Privatwohnung holen. Sie (…)

Weiterlesen …

Lukas Riehl im Landkreis Neumarkt vermisst

Seit Mittwoch, den 09.01.2019 wird ein 27-jähriger Beilngrieser vermisst. Er wurde von Angehörigen am Freitag bei der Polizei in Beilngries als vermisst gemeldet, nachdem er nicht mehr in seine (…)

Weiterlesen …

Drogen in Dose mit doppeltem Boden in Waidhaus

Dieser Snack hatte es in sich: Ein Pärchen hat in dem doppelten Boden einer Chipsdose 60 Gramm Crystal Meth transportiert. Bereits am Dienstag vergangener Woche fanden die Beamten die unter (…)

Weiterlesen …

Schneemassen: 450 Helfer aus der Oberpfalz

Rund 450 Helfer aus der Oberpfalz sind bzw. waren im Einsatz um in Oberbayern die Schneemassen zu bekämpfen. Das hat die Regierung der Oberpfalz mitgeteilt. Regierungspräsident Axel Bartelt bedankte (…)

Weiterlesen …

Neue Erkenntnisse zu Bränden im Landkreis Kelheim

Die Feuer bei Schlait und Sallingberg im Landkreis Kelheim zum Jahreswechsel sind wohl gelegt worden. Ob mit oder ohne Absicht, weiß die Polizei noch nicht. Die Polizisten schließen aber jeweils einen (…)

Weiterlesen …

Papst-Bruder Georg Ratzinger wird heute 95 Jahre alt

Papst-Bruder Georg Ratzinger wird heute 95 Jahre alt. Am Morgen ist eine kurze Frühmesse mit Bischof Rudolf geplant, danach empfängt der ehemalige Domkapellmeister Gratulanten. Sein Bruder, der (…)

Weiterlesen …

Schwerer Verkehrsunfall in Regensburg

Am späten Montagabend mussten Regensburger Rettungskräfte eine eingeklemmte Person aus einem völlig demolierten Fahrzeug bergen. Auf der Burgweintingerstraße in Regensburg kam ein Autofahrer mit (…)

Weiterlesen …

So war der Neujahresempfang der Stadt Cham

Zum ersten Mal war der Neujahrsempfang der Stadt Cham heuer in der neuen Stadthalle und deswegen größer. Rund 350 Gäste waren eingeladen. Bürgermeisterin Karin Bucher überraschte die Gäste am Ende (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A9 München Richtung Nürnberg- zwischen Greding und Hilpoltstein Richtungsfahrbahn gesperrt, Unfall, Gasse für Rettungs- und Einsatzfahrzeuge bilden
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Kurmittelhaus Sibyllenbad, Neualbenreuth - Ihre Tageskarte für die Bade- und Wellnesslandschaft zum halben Preis!