Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Elton John - Circle Of Life

Webradio starten

Größerer Schaden in Regensburger Dreieinigkeitskirche

charivari/ Pfarrer Schulte und Architekt Feil

Vor etwa vier Wochen ist in der Dreieinigkeitskirche in der Regensburger ein großes Stück Putz von der Decke gebrochen. Da die Gefahr weiterer Schäden und damit Gefahr für Leib und Leben bestand, musste die Kirche umgehend für jeglichen Besucherverkehr und alle Gottesdienste und Veranstaltungen gesperrt werden. Untersuchungen haben ergeben, dass weitere Schäden am Putz der Kirchendecke bestehen. Die Kirche muss deshalb bis auf weiteres gesperrt bleiben, bis der Umfang und das Gefahrenpotential der Schäden ermittelt und ein Konzept für die Schadensreparatur bzw. Instandsetzung erarbeitet ist.

Für die Kirchengemeinde bedeutet die neuerliche Sperrung der Dreieinigkeitskirche einen schmerzlichen Verlust auf unabsehbare Zeit. Schon von 2009 bis 2013 war die Kirche fast fünf Jahre lang komplett gesperrt gewesen. Auch danach waren fast ununterbrochen weitere Baumaßnahmen notwendig, die sowohl die Gottesdienste als auch die Konzerte und den Aufstieg auf den Kirchturm immer wieder einschränkten. Pfarrer Martin Schulte: "Es ist für mich sehr schmerzhaft mitzuerleben, wie eine Gemeinde über Jahre hinweg gleichsam heimatlos wird. Ich spüre Zorn, aber auch Resignation bei vielen Mitgliedern der Gemeinde. Zugleich bin ich dankbar dafür, dass die Gemeinde in der Vergangenheit bereits Flexibilität und Glaubensstärke gezeigt hat."

Die Kirchengemeinde verlegte die Gottesdienste von Ende September an zunächst in die Kapelle im Alumneum und ab 7.10. in die noch zur Verfügung stehende Oswaldkirche. Dort werden die Gottesdienste gefeiert werden können, bis die zuständigen Gremien über das weitere Vorgehen beraten und entscheiden können.

 

charivari

Hier ist das Putzstück rausgebrochen.

 

charivari

Pfarrer Schulte mit den "Überresten" des abgebrochenen Stücks

 

Meldung vom 06.11.2018 11:22 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Grünes Licht für Mobilfunkzentrum in Regensburg

Die Europäische Union hat das Anti-Funkloch-Förderprogramm der bayerischen Staatsregierung abgesegnet. Damit kann auch Geld für das neue "Mobilfunkzentrum" in Regensburg fließen. Es wurde im Sommer (…)

Weiterlesen …

Hebammen-Pilotprojekt für Landkreis Regensburg

Nirgendwo in Bayern gibt es so wenige Hebammen wie in der Oberpfalz. Hier kommen auf 100.000 Einwohnerinnen nur 83 Hebammen, in Unterfranken sind es 151. Stadt und Landkreis Regensburg wollen jetzt (…)

Weiterlesen …

Gefährliches Militär-Gerät in Vilseck sichergestellt

In einer Wohnung in Vilseck im Landkreis Amberg-Sulzbach hat die Polizei ein gefährliches Militär-Gerät sichergestellt: Einen Knall-Imitator. Mit ihm wird der Treffer einer Granate auf einen Panzer (…)

Weiterlesen …

Raub in Neutraubling aufgeklärt

Ein halbes Jahr nach dem Überfall auf einen Getränkemarkt in Neutraubling im Landkreis Regensburg ist einer der Täter offenbar gefasst. Die Polizei hat letzte Woche einen 39 Jahre alten Mann aus dem (…)

Weiterlesen …

Bilanz des Straßenbaus im Landkreis Schwandorf

Der Landkreis Schwandorf hat in den letzten Monaten über eine Million Euro in die Ausbesserung von Kreisstraßen gesteckt. Saniert wurden unter anderem die Ortsdurchfahrt von Maxhütte-Haidhof, die (…)

Weiterlesen …

Erpresste CSU-MdL Rieger Spenden von Bauträger ?

Im Korruptionsprozess vor dem Regensburger Landgericht sind heute pikante Details über den CSU-Landtagsabgeordneten Franz Rieger bekannt geworden. Er soll bei der Suche nach Spendern Druck auf das (…)

Weiterlesen …

Autoklauer versenken Wagen im Hammersee

In der Oberpfalz ist eine Bande junger Autodiebe aufgeflogen. Vier Burschen zwischen 15 und 16 klauten am Sonntag in Weiden ein Auto, das sie später bei Bodenwöhr im Hammersee versenkten. In einem (…)

Weiterlesen …

Schwerer Betriebsunfall in Sulzbach-Rosenberg

In Sulzbach-Rosenberg im Landkreis Amberg-Sulzbach ist heute früh ein schwerer Arbeitsunfall passiert. Ein Arbeiter wollte mit einem Hochdruckschlauch flüssigen Lack in einen Tank füllen. Durch einen (…)

Weiterlesen …

Patronenfund bei Renovierung in Furth im Wald

Bei Renovierungsarbeiten hat eine Frau aus Furth im Wald eine Menge Munition gefunden. Die Patronen waren hinter einer Holzverkleidung versteckt, sie lagen dort offenbar schon viele Jahre. Die Polizei (…)

Weiterlesen …

Buben als Autokratzer von Parsberg überführt

Zwei kleine Buben sind für eine Serie von Auto-Beschädigungen in Parsberg im Landkreis Neumarkt verantwortlich. Der Sechs- und der Achtjährige hatten Anfang des Monats vierzehn Autos verkratzt und (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A3 Nürnberg Richtung Würzburg- zwischen Wiesentheid und Kitzingen/Schwarzach Gefahr durch Holzteile auf dem linken Fahrstreifen
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Bergbahnen Kappl, Kappl - Tagesskipass zum halben Preis