Im Studio: Sebastian Will

Jetzt läuft: Passenger - Let Her Go

Webradio starten

Bushäuschen bei Stachesried gesprengt

Polizeiinspektion Furth im Wald

Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag ein Bushäuschen in Stachesried im Landkreis Cham gesprengt. Durch die heftige Explosion wurden die hölzerne Sitzbank und Teile der hölzernen Wände zerstört. Am Ort des Geschehens sind Spuren gefunden worden. Sie deuten darauf hin, dass auch der oder die Täter durch die Explosion verletzt wurden. Der Gemeinde entstand durch die Sprengung erheblicher Sachschaden. Die Polizei Furth im Wald ermittelt wegen Sachbeschädigung und hat mittlerweile auch mehrere Tatverdächtige im Alter zwischen 18 und 21. Das Motiv: Vermutlich ein dummer Streich.

Meldung vom 03.11.2019 10:06 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Oberpfälzer Richterin geht nach Karlruhe

Eine Oberpfälzerin ist als Richterin an den Bundesgerichtshof in Karlsruhe berufen worden. Die 44 Jahre alte Julia Ettl aus Burglengenfeld war schon Staatsanwältin, Richterin am Amtsgericht und am (…)

Weiterlesen …

Tatwaffe von Schwandorf-Büchelkühn verschwunden

  Die Polizei hat heute weitere Details zum Doppelmord von Schwandorf-Büchelkühn bekannt gegeben. Demnach filmte eine Überwachungskamera teilweise den Angriff des mutmaßlichen Täters auf seine (…)

Weiterlesen …

Details zu Ratzinger-Beisetzung in Regensburg

  Der ehemalige Domkapellmeister Georg Ratzinger wird nächsten Mittwoch auf dem unteren Katholischen Friedhof in Regensburg beigesetzt. Die Beerdigung ist um 12 Uhr 30, um 10 Uhr ist die (…)

Weiterlesen …

Unwetterschäden in der Oberpfalz

  Eine Serie von Gewittern ist letzte Nacht über Niederbayern und die Oberpfalz hinweggezogen. In Grafenwöhr schlug der Blitz in den Dachstuhl eines Hauses ein und richtete erheblichen Schaden (…)

Weiterlesen …

Rentner bei Pettendorf aus der Naab gerettet

Ein Jugendlicher ist bei Pettendorf im Landkreis Regensburg zum Lebensretter geworden. Er hat gestern einen Rentner aus der Naab gezogen. Der 81-Jährige wollte zur anderen Seite schwimmen und verlor (…)

Weiterlesen …

Doch kein Übergriff auf Bahngleis in Neustadt/Donau

Eine junge Frau, die von einem Unbekannten in Neustadt an der Donau in den Zug gezerrt werden sollte: Diese Meldung hat Mitte Juni für Unruhe im Landkreis Kelheim gesorgt. Jetzt kam heraus: Die (…)

Weiterlesen …

Fiasko bei Übung der US-Armee in Grafenwöhr

Bei einer Übung der US-Armee in Grafenwöhr haben sich am Mittwoch Abend mindestens sieben Fallschirmspringer zum Teil schwer verletzt. Laut der Integrierter Rettungsleitstelle in Weiden sprangen (…)

Weiterlesen …

Hoher Schaden bei Brand in Ursensollen

Bei der Reparatur einer Hackschnitzelheizung hat es in Ursensollen im Landkreis Amberg-Sulzbach starken Funkenflug und ein Feuer gegeben. Dabei ist am Dienstag ein Schaden von 200.000 Euro entstanden. (…)

Weiterlesen …

Nächtlicher Vandalismus in Neustadt an der Donau

Autofahrer in Neustadt an der Donau im Landkreis Kelheim sind stinksauer. An gleich mehreren Wagen sind in der Nacht zum Dienstag die Reifen zerstochen worden. Sechs Autobesitzer haben sich bisher (…)

Weiterlesen …

Polizei Oberpfalz warnt vor Cannabisprodukten

Sie heißen Fruit Cake oder Harlequin – Süßigkeiten und Kraftdrinks, die in fast jedem Supermarkt in Tschechien verkauft werden. Wer sie mit nach Bayern nimmt, kann eine böse Überraschung erleben. Denn (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A9 Nürnberg Richtung München- zwischen Allersberg und Hilpoltstein Gefahr durch defektes Fahrzeug, Baustelle
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: