Im Studio: Matthias Koch

Jetzt läuft: Lotte & Max Giesinger - Auf das, was da noch kommt

Webradio starten

Bushäuschen bei Stachesried gesprengt

Polizeiinspektion Furth im Wald

Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag ein Bushäuschen in Stachesried im Landkreis Cham gesprengt. Durch die heftige Explosion wurden die hölzerne Sitzbank und Teile der hölzernen Wände zerstört. Am Ort des Geschehens sind Spuren gefunden worden. Sie deuten darauf hin, dass auch der oder die Täter durch die Explosion verletzt wurden. Der Gemeinde entstand durch die Sprengung erheblicher Sachschaden. Die Polizei Furth im Wald ermittelt wegen Sachbeschädigung und hat mittlerweile auch mehrere Tatverdächtige im Alter zwischen 18 und 21. Das Motiv: Vermutlich ein dummer Streich.

Meldung vom 03.11.2019 10:06 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Bayern-Ei-Skandal setzt Ministerin unter Druck

Nach dem Salmonellen-Skandal bei der Firma "Bayern-Ei" soll bis Ende Januar der Bericht eines Sonder-Ermittlers vorlegen. Er soll zeigen, ob es Mängel bei der Lebensmittelüberwachung in Bayern gibt. (…)

Weiterlesen …

Tödlicher Betriebsunfall in Willmering

In Willmering im Landkreis Cham hat sich ein tödlicher Betriebsunfall ereignet. Gestern Abend wurde dort ein 41 Jahre alter Mann schwerverletzt aufgefunden. Er lag neben einem Lastwagen am Boden, ein (…)

Weiterlesen …

Frischzellenkur für Regensburger Altstadt

Die Regensburger Fußgängerzone wird für sechs Millionen Euro aufgehübscht. Sie soll moderner werden, damit die Altstadt mit Einkaufszentren mithalten kann. Oberbürgermeister Joachim Wolbergs hat heute (…)

Weiterlesen …

Leichenfund in Neustadt/Donau-Frau erschossen ?

Der Fund einer Frauenleiche in Neustadt an der Donau im Landkreis Kelheim sorgt für Spekulationen. Es gibt Gerüchte, wonach die 58-Jährige erschossen wurde. Die Polizei hat das bisher nicht (…)

Weiterlesen …

Bayern-Ei-Skandal heute Thema im Kabinett

Der Skandal um die Firma Bayern-Ei beschäftigt heute das Kabinett Seehofer. Umweltministerin Scharf muss vor ihren Kollegen und dem Ministerpräsidenten über den Stand der Ermittlungen berichten. (…)

Weiterlesen …

Spiegelglatte Straßen in der Oberpfalz

Straßenglätte hat Autofahrer in der Oberpfalz heute kalt erwischt. Laut Polizei ereigneten sich am Morgen innerhalb von drei Stunden 25 Unfälle auf spiegel-glatten Straßen, dabei wurden über zehn (…)

Weiterlesen …

Wieder Feuer in Burgweinting

In Regensburg-Burgweinting treibt sich offenbar wirklich ein Brandstifter rum – in der Nacht ist dort ein Carport in Flammen aufgegangen. Es war der fünfte Brand seit Juni und auch in diesem Fall (…)

Weiterlesen …

Serienweise Einbrüche in Regensburg

In Regensburg häufen sich die Wohnungs-Einbrüche. Am Wochenende wurde in sieben Wohnhäuser im Nordwesten der Stadt eingebrochen. Es fehlen Bargeld und Schmuck im Wert von 8.000 Euro, außerdem wurde (…)

Weiterlesen …

Regensburg: Bald mehr Platz für Flüchtlinge

Die Stadt Regensburg schafft eine zusätzliche winterfeste Not-Unterkunft für Flüchtlinge. Auf dem Gelände der ehemaligen Leopold-Kaserne im Stadtosten werden derzeit drei Gebäude hergerichtet, Platz (…)

Weiterlesen …

Tierschützer-Kritik an Massenschlachtung in Roding

In dem von der Geflügelpest betroffenen Betrieb in Roding ist die Tötung der fast 13.000 Tiere abgeschlossen. Jetzt sollen alle Ställe desinfiziert werden, bis dahin bleibt ein Sperrgebiet von einem (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

Landkreis Kelheim - auf der Strecke Weltenburg - Kelheim Ölspur - Feuerwehr kümmert sich
mehr...

Blitzer

Regensburg: Wöhrdstraße stadteinwärts (grauer Caddy)

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Geisskopfbahn, Bischofsmais - Ihre Familienkarte zum halben Preis!