Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Queen - Radio Ga-Ga

Webradio starten

Betrügerische Dachdecker in der Oberpfalz unterwegs

Die Polizei Oberpfalz warnt  nämlich vor betrügerischen Dachdeckern. Die angeblichen Handwerker haben vor allem in der nördlichen Oberpfalz einige Hausbesitzer um viel Geld gebracht. In den letzten Wochen haben die Betrüger ihre Opfer direkt angesprochen, weil das Hausdach angeblich dringend repariert werden muss.  Wenn dann bereits Teile abgedeckt sind, werden aber auf einmal horrende Summen verlangt. Vor allem Eternitdächer locken die Betrüger an. Den Hausbesitzern wird eine günstige Entsorgung der Eternitplatten angeboten.  Laut Polizei landet der Sondermüll ab oft in Waldstücken.

Meldung vom 26.06.2019 17:03 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Amberg: Bayernwerk vergibt Kulturpreis am Sigi Zimmerschied

Der Stromkonzern Bayernwerk hat am Abend in Amberg seine Kulturpreise vergeben. Preisträger sind u. a. der Kabarettist Sigi Zimmerschied aus Passau und die Schauspielerin Josephine Köhler. (…)

Weiterlesen …

Geburtenrate in Regensburg deutlich unter Landesdurchschnitt

Die Geburtenrate ist in Bayern vergangenes Jahr erneut gestiegen, das gilt aber nicht für alle Städte und Landkreise. So liegt Regensburg mit einer Quote von 1,3 deutlich unter dem Landesdurchschnitt (…)

Weiterlesen …

Weiden: Gewaltsamer Tod eines Neunjährigen - Urteil gegen Nachbar erwartet

Mehr als zwei Jahre nach dem gewaltsamen Tod eines Neunjährigen in der Oberpfalz geht am Freitag (9.00 Uhr) der Prozess gegen einen Nachbarn des Jungen in die Endphase. Vor dem Landgericht Weiden (…)

Weiterlesen …

Bezirksklinikum Regensburg unter den Top 100

Das Bezirksklinikum Regensburg hat es erneut unter die 100 besten Kliniken Deutschlands geschafft. In der aktuellen Rangliste des Magazins Focus landet das BKH sogar auf dem ersten Platz in der Sparte (…)

Weiterlesen …

Freigabe auf der B 85 im Landkreis Cham

Darauf haben die Autofahrer im Lankreis Cham lange gewartet: heute mittag wurde der Tunnel auf der B 85 in Wetterfeld feierlich freigegeben. Sogar Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt war zur (…)

Weiterlesen …

Flucht vor Clown in Parkstetten

Auf der Flucht vor einem Clown ist eine Frau in Parkstetten im Landkreis Straubing-Bogen gestürzt und hat sich dabei leicht am Gesicht verletzt.Der Clown hatte sich der 18-Jährigen gestern Abend beim (…)

Weiterlesen …

Glockenstreit von Langquaid endet mit Vergleich

Der Streit um niederbayerische Kirchenglocken vor dem bayerischen Verwaltungsgerichtshof München ist am Donnerstag  mit einem Vergleich zuende gegangen: eine Familie in Langquaid im Landkreis (…)

Weiterlesen …

Finanzminister unterzeichnet Vertrag zwischen Jahn Regensburg und Lotto Bayern

Fußball-Drittligist SSV Jahn Regensburg kann in den nächsten beiden Jahren auf die Unterstützung von Lotto Bayern rechnen. Beide haben heute in Regensburg einen Sponsoring-Vertrag unterschrieben. (…)

Weiterlesen …

Regensburger Spendenaffäre erfasst auch Ex-OB Schaidinger

Im Zusammenhang mit der Spendenaffäre hat die Staatsanwaltschaft Regensburg jetzt auch Ex-Oberbürgermeister Hans Schaidinger im Visier. Laut Medienberichten laufen Vorermittlungen gegen ihn. Dabei (…)

Weiterlesen …

Verkehrsminister Dobrindt gibt Tunnel Wetterfeld frei

Autofahrer im Landkreis Cham haben ab heute eine Großbaustelle weniger. Bei Wetterfeld wird ein neuer Straßentunnel für den Verkehr freigegeben, dort wurde die B 85 für etwa 20 Millionen Euro unter (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

B16 Regensburg - Ingolstadt- zwischen Kelheim-Saal a.d.Donau und Abensberg-Offenstetten in beiden Richtungen Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, defekter PKW, bitte vorsichtig fahren
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: