Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Lykke Li - I Follow Rivers

Webradio starten

Bald selbstfahrende Busse im Landkreis Kelheim?

Landkreis Kelheim

Der Landkreis Kelheim will bald Busse ohne Fahrer losschicken. Im Verkehrsausschuss des Kreistages sind am Donnerstag zwei mögliche Strecken genannt worden: In Weltenburg vom Parkplatz zum Kloster und zurück und in Abensberg von der Gillamoos-Wiese durch die Altstadt zum Kuchlbauer-Turm und zurück. Mit 11:1 beschloss der Ausschuss, die Pläne weiter zu verfolgen. Der Landkreis hofft auf mehr Urlauber, die Entwickler der autonomen Busse auf mehr Erfahrungen im normalen Straßenverkehr.

Meldung vom 14.03.2019 17:53 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Mehr Personal für Regensburger Feuerwehrschule

Zur Eröffnung der Feuerwehraktionswoche hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann mehr Personal für die drei staatlichen Feuerwehrschulen versprochen. "In Würzburg, Regensburg und Geretsried werden (…)

Weiterlesen …

Baustellendiebe in Regensburg-Burgweinting festgenommen

Die Regensburger Polizei hat zwei mutmaßliche Baustellendiebe geschnappt. Die beiden Tatverdächtigen sollen in der Nacht auf Freitag in Regensburg-Burgweinting hochwertiges Werkzeug im Wert von (…)

Weiterlesen …

Bundesverdienstkreuz für drei Oberpfälzer

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat zwei Frauen und einen Mann aus der  Oberpfalz mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. „Der Orden ist die höchste Anerkennung der Bundesrepublik (…)

Weiterlesen …

Ermittler stellen tödlichen Unfall bei Abensberg nach

Mehr als zwei Wochen nach dem tödlichen Verkehrsunfall bei Abensberg hat die Polizei den möglichen Unfallhergang nachgestellt. Die Kreisstraße zwischen Abensberg und Arnhofen wurden dafür am (…)

Weiterlesen …

Stier attackiert Niederbayern und verletzt ihn schwer

Im niederbayerischen Landkreis Rottal-Inn hat ein Stier einen Mann angegriffen und schwer verletzt. Der 67Jährige hatte gestern zusammen mit dem Hofbesitzer im Stall gearbeitet, als ihn der Stier (…)

Weiterlesen …

Fußgänger im Regensburger Stadtnorden überfallen

In der vergangenen Nacht ist im Regensburger Stadtnorden ein Mann von bisher Unbekannten ausgeraubt worden. Der 59Jährige war um kurz vor Mitternacht zu Fuß auf dem Weg nach Hause, als er plötzlich in (…)

Weiterlesen …

Autobahnausfahrt Schwandorf-Mitte gesperrt

Noch bis heute Abend ist in Schwandorf auf der A93 die Autobahnausfahrt Schwandorf-Mitte teilweise gesperrt. Autofahrer, die von Weiden kommen und Richtung Cham wollen, werden über die (…)

Weiterlesen …

Minister Füracker ernennt Schwandorf zur "Kulturstadt"

In Schwandorf wird heute Nachmittag gefeiert. Bayerns Finanz- und Heimatminister Albert Füracker kommt (um 16 Uhr) zum Bayern-Böhmen Fest am Marktplatz. Er wird verkünden, dass Schwandorf nächstes (…)

Weiterlesen …

Eisbären Regensburg unterliegen im Testspiel

Die Eisbären Regensburg haben ein Vorbereitungsspiel beim Nordoberligisten Herner EV  mit 4:7 verloren. Am Sonntag treffen beide Teams in der Regensburger Donauarena erneut aufeinander. (…)

Weiterlesen …

Tausende Regensburger bei Fridays for Future-Demo

Tausende Menschen haben sich heute in Regensburg getummelt. Fridays for Future-Demo war angesagt. Los ging ist es in Regensburg am Nachmittag aber erstmal mit einer großen Fahrraddemo. Die Radler (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A92 Deggendorf Richtung München- zwischen Altdorf und Landshut-West alle Fahrbahnen geräumt
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Freizeit-Land Geiselwind, Geiselwind - Wir feiern 50 Jahre Freizeit-Land! Mit Bayerns größtem Halloweenevent!