Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Bryan Adams - Somebody

Webradio starten

Amberger Polizei befreit Hund aus überhitztem Auto

Aus dem Pressebericht der Polizei Amberg:

Die heißen Temperaturen belasten Mensch und Tier schon im Freien. Innerhalb kürzester Zeit entstehen im Innenraum von Pkw unerträgliche Temperaturen. Dennoch bleiben immer wieder Hunde und Kinder in Fahrzeugen zurück, da man „nur kurz“ in einen Laden geht. Bereits nach 10 Minuten bei 30° Außentemperatur ist es im Fahrzeug fast 40° warm. Je länger der Einkauf dauert umso unerträglicher die Hitze im Fahrzeug. 15 Minuten reichen aus um für Babys und Kleinkinder lebensgefährliche Temperaturen zu erreichen.

Aufmerksame Passanten teilten der Polizei Amberg einen Hund in einem Pkw mit. Die Beamten konnten den Pkw schadensfrei öffnen und den kleinen Teddy aus dem Fahrzeug befreien. Zu diesem Zeitpunkt war der Hund bereits 15 Minuten im Fahrzeug. Trotz Durchsagen in den umliegenden Märkten kam der Fahrzeugführer erst nach weiteren 30 Minuten zurück zu seinem Fahrzeug. Er habe die Zeit vergessen.

Angesichts der eingangs erwähnten Hitzeentwicklung ist klar was Teddy wiederfahren wäre.

 

Nach einem kurzen Aufenthalt im Schatten mit einem Polizeibeamten ging es Teddy wieder super und er wurde an den Hundehalter übergeben. Dieser wurde natürlich eindringlich belehrt.

 

Meldung vom 09.08.2020 08:55 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Jahn Regensburg spielt unentschieden

In der zweiten Fußball Bundesliga hat der SSV Jahn Regensburg zum Auftakt zuhause gegen den 1. FC Nürnberg 1:1 gespielt. Die Gäste waren mit 1:0 in Führung gegangen. Max Besuschkow verwandelte für den (…)

Weiterlesen …

Baggerschaufeln in Langquaid geklaut

Rund 500 Liter Diesel, eine Batterie eines Baggers sowie drei Baggerschaufeln. Das ist die Beute drei unbekannter Täter, die laut Polizei gestern Abend auf einem Tankstellengelände in Langquaid im (…)

Weiterlesen …

Übersicht Corona Ostbayern

Die Stadt Regensburg hat in einer Mitteilung darauf hingewiesen, dass das Corona-Testzentrum am Dultplatz nur für die Bewohner der Stadt, aber nicht für Landkreisbewohner zur Verfügung steht. Die (…)

Weiterlesen …

Haft für LKW-Fahrer nach Totschlag in Burglengenfeld

Nach dem gewaltsamen Tod eines Lastwagenfahrers in der Oberpfalz hat das Landgericht Amberg einen Kollegen des Opfers wegen Totschlags zu neun Jahren Haft verurteilt. Das Gericht sah es nach Angaben (…)

Weiterlesen …

verdi mit Streik bei Post in Ostbayern zufrieden

Die Warnstreiks im Tarifkonflikt bei der Post haben am Freitag auch Bayern betroffen. Unter anderem in Briefzentren in Straubing, Regensburg und Kolbermoor wurde gestreikt, wie die Gewerkschaft Verdi (…)

Weiterlesen …

Einbrecher in Regensburg bedient sich an Kühlschrank

Ein Einbrecher hat in Regensburg seinen Hunger gestillt. Der Unbekannte sei in der Nacht zu Donnerstag in eine Gaststätte eingestiegen, teilte die Polizei uns heute mit. Gestohlen habe der Einbrecher (…)

Weiterlesen …

Jahn Regensburg definitiv vor Fans

Es ist fix – der Jahn Regensburg darf heute Abend vor Zuschauern spielen. Der Corona-7-Tage-Inzidenz in Regensburg liegt nämlich laut Robert-Koch-Institut unter dem kritischen Wert von 35. Zwar mit (…)

Weiterlesen …

Export in Niederbayern und der Oberpfalz zieht an

Trotz Corona handeln die Unternehmen bei uns wieder mehr mit ausländischen Firmen. Das meldet die IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim. Laut der aktuellen Exportstatistik stieg der (…)

Weiterlesen …

127 Schüler in Neutraubling in Quarantäne

Im Gymnasium Neutraubling im Landkreis Regensburg müssen jetzt über 120 Schüler in Quarantäne. Die komplette 11. Jahrgangsstufe ist betroffen, so Schulleiter Elmar Singer zu charivari. Eine (…)

Weiterlesen …

Mann in Regensburg schlägt und beißt Passanten

Ein 26-Jähriger aus Regensburg sitzt jetzt im Gefängnis, weil er gleich mehrere Personen verletzt hatte. Mit einer Bierflasche, mit einem Stock und sogar mit dem Mund. Der 26-Jährige klaute am (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

B20 Straubing Richtung Burghausen- zwischen Landau a.d.Isar-Süd und Abzweig nach Wolfsdorf Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, bitte vorsichtig fahren
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: