Regensburger Verkehrsverbund setzt zum Schulstart nach den Pfingstferien zusätzliche Busse auf der Linie X1 ein

Gute Nachrichten gibt’s für alle Schülerinnen und Schüler hier in Regensburg – und zwar beim Thema Busfahren! Ab heute setzt der Regensburger Verkehrsverbund RVV morgens und am frühen Nachmittag zusätzliche Busse ein. Das betrifft konkret die Linie X1. Die ist zwischen der Nordgaustraße und dem Goethe-Gymnasium unterwegs. Auf dieser Strecke liegen auch die Albert-Schweitzer-Realschule, das Albrecht-Altdorfer-Gymnasium, die St.-Marien-Schulen und die Willi-Ulfig-Mittelschule. Die Verstärkerbusse sollen Schüleransammlungen vermeiden und das Corona-Risiko so verringern.

© pixabay, Symbolbild