Regensburger Polizei warnt vor Enkeltrick

Die Polizei warnt die Bürger im Raum Regensburg aktuell wieder vor dem sogenannten Enkeltrick. Dabei täuschen Betrüger vor, Verwandte ihrer meist älteren Opfer zu sein, um so an Geld oder andere Wertgegenstände zu kommen. In der letzten Zeit wurden der Polizei gleich mehrere dieser betrügerischen Anrufe gemeldet. Sie rät, keinem Fremden Geld zu geben und auch niemanden in die Wohnung zu lassen, der nicht wirklich zur Familie gehört. Zudem sollte sofort die Polizei verständigt werden.