Regensburger Bauunternehmer Tretzel klagt gegen Süddeutsche Zeitung

Der Regensburger Bauunternehmer Volker Tretzel klagt gegen die Süddeutsche Zeitung. Laut Regensburger Wochenblatt wehrt er sich damit gegen Berichte im Zusammenhang mit der Spendenaffäre. Die SZ hatte berichtet, Tretzel hätte für das Areal der Nibelungenkaserne nur das viertbeste Angebot abgegeben, aber trotzdem den Zuschlag erhalten. Die Behauptung der SZ ist falsch, so das Wochenblatt. Das Bauteam Tretzel war zwar beim Preis höher, bei den Nebenkosten aber deutlich niedriger als andere Angebote, heißt es.