Regensburg: Stadt sucht „Vorbild-Radler“ für „Respekt bewegt“-Kampagne

Ihr seid gerne mit dem Rad unterwegs hier in Regensburg? Fahrt auch mal mit Schrittgeschwindigkeit durch die engen Altstadtgassen, wenn es voll ist und lächelt vielleicht sogar Fußgänger an? Dann seid Ihr perfekte Vorbild-Radler für die Mitmach-Kampagne „Respekt bewegt“. Die Stadt Regensburg will die Aktion fortführen, bewirbt diese jetzt unter anderem am Freitag auf der Nachhaltigkeitsmeile am Donaumarkt und sucht Vorbilder. Fahrradfahrer können sich ab sofort dafür anmelden auf der Homepage der Stadt >> https://www.regensburg.de/leben/verkehr-u-mobilitaet/fahrrad/radfahren-in-der-altstadt  hier findet Ihr auch alle Infos zur Aktion und die „fünf goldenen Regeln“, an die sich die radelnden Vorbilder halten sollen.

© Pixabay